Johannes Mirus

Social Media • Blogs • Barcamps • Fußball

Hal­lo und guten Tag! Ich bin der Johan­nes und blog­ge seit 2001. Wenn ich nicht blog­ge, mache ich ande­re Din­ge in Soci­al Media. Damit ich das nicht dau­ernd recht­fer­ti­gen muss, habe ich es zu mei­nem Beruf gemacht. Dane­ben habe ich eine laten­te Lei­den­schaft für den Fern­seh­fuß­ball und drü­cke dort dem 1. FC Nürn­berg die Dau­men. Außer­dem lese ich ger­ne, bin­ge Seri­en und spie­le mit mei­nem 3D-Drucker. Ich gehe wäh­len und ich esse kei­ne Tie­re.

*

9.–19. Mai 2019: Literaturcamp, Lebenshilfe-Barcamp, Bonner SC, ESC

Es ist viel los im Mai. Und weil ich das schon vor­her wuss­te, habe ich schlau­es Kerl­chen mir die zwei Tage nach…

2. November 1998: Meine erste Digitalkamera hat keinen Blitz

Kauf­be­leg von 1998 Foto­gra­fie inter­es­siert mich schon län­ger und Digi­tal­ka­me­ras wer­den zuneh­mend auch für Schü­ler wie mich erschwing­lich,…
Der Schattenriss eines Manns vor einem Fernseher, der nur Rauschen zeigt.

Medienkonsum April 2019

Ich habe eini­ges kon­su­miert (und muss­te was nach­tra­gen).
Eine riesige Papierrolle, die über das komplette Gelände abgewickelt wurde. An dieser Stelle hängt sie von der Decke bis fast zum Boden und das Logo der Republica ist auf ihr abgebildet.

Republica 2019 #rp19

Mein klei­nes Review der re:publica 2019.
Ein einfacher Taschenrechner.

10. Mai 1990: Das Taschenrechner-Orakel

Eine Anek­do­te mit Zahl­entrick aus dem Tech­nik­ta­ge­buch.
Illustration eines Wals, der von mehreren Vögeln aus dem Wasser gehoben wird.

Das Beste aus Twitter, April-Edition

Hier nun das Bes­te aus Twit­ter.

Nie wieder einen neuen Beitrag verpassen!

Höchs­tens ein­mal pro Tag bekommst du mor­gens eine E-Mail über neue Bei­trä­ge im Blog. Natür­lich nur, falls es etwas Neu­es gibt.