Review

Unter Review schrei­be ich über Din­ge, die ich gese­hen, gele­sen, genutzt, erfah­ren habe und deren Erfah­run­gen ich tei­len möch­te. Oft mit einer Wer­tung von 1 bis 5 Ster­nen ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️. Aber auch nicht immer.

Eine Rezension.
Es wird langsam mal Zeit, das neue Album von Garbage zu reviewen. Ich meine, wir treuen Garbage-Fans mussten ganze sieben Jahre warten, seitdem das letzte Album erschienen war. Ich hatte zwischenzeitlich schon fast die Hoffnungen aufgegeben, dass ich jemals wieder etwas von meiner Lieblingsband höre. Schade wäre es gewesen,...

Stuffle das mal

Stuffle, das Startup aus Hamburg (Netzwertig-Review), hat gestern einen zwei euphorische Newsletter verschickt: Mit über 12.000 Downloads, über 2.000 eingestellten Angeboten und mehr als 200 Verkäufen in nicht mal drei Wochen hatte bei uns keiner gerechnet. Danke! Danke! Danke! Ganz so euphorisch bin ich leider nicht. Obwohl ich Stuffle für eine...

Gesehen: Rundshow

Erste Ausgabe vom 14.05.2012 Richard Gutjahr und Daniel Fiene sind angetreten, das Fernsehen und das Internet näher aneinanderzubringen. Es war für das erste Mal eine gute Show. Sie litt nur leider ein wenig am Thema. In der Theorie klang es gut, über ein Jahr Occupy zu berichten und die Personen...
(Über deutsche Ergänzungstitel zu Büchern und Filmen könnte ich mich regelmäßig echauffieren, aber das nur am Rande.) Man sollte viel öfter ins Kino gehen, haben wir beschlossen. Deshalb haben wir spontan geguckt, was gerade so läuft. Dabei sprang mir die vergangene Woche angelaufene Verfilmung einer immer noch sehr erfolgreichen Buchreihe...

Gesehen: Der Tatortreiniger

Es ist ein Schatz, der ohne Stefan Niggemeier wahrscheinlich nie gehoben worden wäre. Tief im NDR-Nachtprogramm zwischen Weihnachten und Neujahr versteckt versendete das norddeutsche Dritte die bislang vier Folgen unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Später wurden und werden die Folgen noch einmal gesendet -- in nicht nachvollziehbarer Folge. Das alles ist...
Gut, das Buch hatte es von Anfang an ziemlich leicht. Zum einen ist es von Anke Gröner, deren textliche Ergüsse ich seit gefühlten Äonen online verfolge, die ein paar sehr nette Bekannte sehr gern haben und die eines wirklich kann: schreiben. Und zum anderen hat sie mir mein Exemplar...

Gesehen: The Social Network

Eher zufällig bin ich dazu gekommen, endlich mal The Social Network zu sehen. Der Film ist überraschend gelungen. Die beinahe zwei Stunden vergingen wie im Flug. Jedenfalls für mich, der nicht nur seit vielen Jahren Facebook-Mitglied ist, sondern auch ein bisschen Ahnung von Computern und Netzwerken hat. Bei meiner...

Gelesen: Stern

Ausgabe 38/2011 Durch Zufall gelangte eine Ausgabe des Stern in meine Hände. Normalerweise lese ich vom Stern immer nur die ersten Seiten, wenn ich im Wartezimmer eines Arztes sitze, also so etwa dreimal im Jahr. Insofern habe ich immer eine negative Grundhaltung zum Stern, denn ich verbinde mit ihm nervige...

Gelesen: GQ

Ausgabe Oktober 2011 Aus Gründen musste ich mir neulich auch eine Ausgabe der GQ kaufen. Um das Fazit vorwegzunehmen: Obwohl ich total scharf darauf bin, die nächste Wired zu lesen, würde ich es nicht tun, wenn sie wieder mit der GQ im gemeinsamen Plastiksack daherkommt. Die GQ ist eine 300 Seiten...

Gelesen: Wired

Ja, ich habe die erste (und wer weiß, vielleicht einzige) deutsche Ausgabe der Wired natürlich auch gelesen und das schon längst. Aber Sie wissen ja, wie das manchmal so läuft. Aber nun komme ich endlich zur überfälligen Rezension. Man kann zu dieser Zeitschrift sehr vieles lesen im Internetz, was natürlich...

Gelesen: Donald - Das Magazin

Durch einen DWDL-Artikel aufmerksam geworden, habe ich mal 5 Euro tief in die Tasche gegriffen und mir - vor ein paar Wochen schon - das Donald-Magazin gekauft. Eher aus sentimentalen Gründen, denn so richtig wusste ich trotz des Artikels nicht, was mich in einer Lifestyle-Zeitschrift aus Entenhausen erwartet. DWDL-Chef Lückerath...