Weihnachtsbaum mit brennender Wunderkerze

In der Vorweihnachtswoche klang das Arbeitsjahr so langsam aus. Am Dienstag hatte ich den letzten externen Termin, Mittwoch konnte ich im Homeoffice bleiben. Donnerstag saßen Sascha und ich den ganzen Tag mit Ralph zusammen, der uns in Sachen SEO auf den neuesten Stand brachte. Am Freitag machte ich um 14 Uhr Feierabend und beendete damit das Arbeitsjahr.

Ab Samstag waren wir dann auf Achse, die feiertäglichen Familienbesuche im Süden der Republik standen an. Wie gewohnt sind das keine Erholungsurlaube, auch wenn es natürlich schön ist, die (angeheiratete) Familie wiederzusehen. Die vielen kleinen Kinder, die in den letzten zwei Jahren hinzugekommen sind, machten die Feiertage allerdings auch zur Belastungsprobe für das Gehör.

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here