Blogroll

Meine Leseempfehlungen für die, die Orientierung brauchen. Innerhalb der Kategorien nach Alphabet sortiert.

Lieb­lings­blogs

* Absolute Serokratie
Frau Serotonic ist nicht nur eine der begnadetsten Schriftstellerinnen Deutschlands (sie weiß es nur noch nicht), sondern auch eine der tollsten Personen, die ich kenne. (Serotonic war hier auch schon Gastautorin.)

* Alltägliches + Ausgedachtes
Carsten Kubicki ist einer von den stillen Autoren, die sich in ihrem Blog austoben. Seine Texte sind manchmal herzerweichend, manchmal lustig, manchmal rege ich mich auch ein wenig auf. Eine perfekte Mischung.

* Anke Gröner
Es ist bewundernswert, wie sehr sie immer wieder neue Themen findet und sich darin so tief einarbeitet. Und schreiben kann sie auch noch ganz fantastisch.

* Bis einer heult!
Pia ist nicht nur Familienmensch, sie ist auch sonst eine tolle Person, die ich seit vielen Jahren sehr gern habe. Sie ist außerdem die einzige mir bekannte Bloggerin in Deutschland, die es geschafft hat, zwei Mal eine riesige Fanbase aufzubauen.

* Clubfans United
Es soll Vereine geben, die haben keine so tollen Fans mit einem solchen Fanclub. Die meisten Informationen über meinen favorisierten Verein bekomme ich über Clubfans United und vor allem liefert das Blog die am wenigsten aufgeregten Analysen.

* Das geheime ABC
Joachim Göb hat einen Brockhaus aus dem Jahr 1952 in die Hände bekommen und ackert sich seitdem alphabetisch durch die Abbildungen durch. Es ist so herrlich, was er zu jedem Bild zu sagen hat. Er ist schon weit über die ersten drei Buchstaben hinaus, aber man kann (und sollte) sowieso von vorne anfangen.

* Herzdamengeschichten
Maximilian Buddenbohm ist ein guter Schriftsteller, der zum Glück auch bloggt.

* hszemi.de
Sven Zemaneck ist ein Datenguru. Aus den irrwitzigsten Anlässen extrahiert er Informationen, von denen man noch gar nicht wusste, dass sie einem fehlen. Oft interessieren mich die Themen gar nicht, die er da präsentiert. Und trotzdem freue ich mich, dass er sie auf diese Weise behandelt.

* JAWL
Christian betreibt eines der ältestens Blogs Deutschlands. Und fast genauso lange kenne ich ihn. Das JAWL ("Just Another Weblog") ist ein Blog, wie es sein soll: Es enthält alles, von privaten Schnippseln über Linktipps bis hin zu lang (und gut!) durchdachten Artikeln. (Christian war hier auch schon Gastautor.)

* Kybersetzung
Torsten Gaitzsch ist einer der letzten echten Blogger. Einer von denen, die noch beinahe täglich etwas schreiben und keine erkennbare Struktur in ihren Inhalten haben, geschweige denn einen thematischen Zusammenhang. Und trotzdem (oder gerade deswegen?) lese ich jeden Eintrag mit Freude.

* Wirres.net
Wer wissen will, was zurzeit wichtig ist, bleibt nur mit dem Lesen des Blogs von Felix Schwenzel auf dem Laufenden.

Letztes Update: 19.06.2016