Johannes Mirus

Social Media • Blogs • Barcamps • Vater • Fußball

Hal­lo und guten Tag! Ich bin der Johan­nes und blog­ge seit 2001. Wenn ich nicht blog­ge, mache ich ande­re Din­ge in Social Media. Damit ich das nicht dau­ernd recht­fer­ti­gen muss, habe ich es zu mei­nem Beruf gemacht. Ich bin Vater einer wun­der­ba­ren Toch­ter (geb. 2019) und ent­spre­chend beschäf­tigt. Wenn ich trotz­dem mal Zeit habe, sehe ich mir Fuß­ball im Fern­se­hen an, ins­be­son­de­re den 1. FC Nürn­berg. Außer­dem lese ich ger­ne, bin­ge Seri­en und spie­le mit mei­nem 3D-Drucker. Ich gehe wäh­len und ich esse kei­ne Tiere.

Neues im Blog

Tagebuch: Von Tageseltern und der Urft

Wir such­ten fie­ber­haft nach einer Betreu­ungs­al­ter­na­ti­ve und haben einen Aus­flug gemacht. 

Tagebuch: 2022 ist schon jetzt eine Herausforderung (und Ausflüge)

Wir haben kei­ne Kin­des­be­treu­ung mehr und haben Aus­flü­ge gemacht. 

#WMDEDGT am 5. Januar 2022

Wel­che Kata­stro­phe ich heu­te erlebt habe. 
Wiese, darauf ein kahler Baum. Im Hintergrund kann man den Rhein durch das Tal schlängeln sehen.

Tagebuch: Jahresend-Hustle

Sil­ves­ter und Befindlichkeiten. 

Zweitausendeinundzwanzig

Hier ist der obli­ga­to­ri­sche Fra­ge­bo­gen zum Jahresende. 
Der Schattenriss eines Manns vor einem Fernseher, der nur Rauschen zeigt.

Medienkonsum August bis Dezember 2021

Was ich gele­sen, gese­hen und gehört habe.