Schriftzug: Johannes Mirus

Social-Media-Fuzzi, Blogger, Fan

Hier findest du mein privates Blog und noch ein paar weitere Informationen zu mir. Geschäftliches regelt Bonn.digital.

*

Weitere Beiträge aus dem Blog

Ein schwarz-weißes Bild von drei Kettengliedern, die miteinander verbunden sind

Videoschiedsrichter, Unsplash, Hatespeech

Anke Groener schreibt über ihr Fußballzusehverhalten, der Profifotograf Samuel Zeller über das Geben und Nehmen in Social Media und Richard Gutjahr über das, was er seit anderthalb Jahren ertragen muss.
Illustration eines Wals, der von mehreren Vögeln aus dem Wasser gehoben wird.

Das Beste aus Twitter im Dezember

Also Ende November und ein bisschen Dezember.

Kurze Notizen

Farewell, JAWL!

*

Ärgerliches Aus im DFB-Pokal

Es wäre mehr drin gewesen.

Hallo und guten Tag!

Mein Na­me ist Jo­han­nes Mi­rus. Ich be­ra­te und un­ter­stüt­ze Un­ter­neh­men im di­gi­ta­len Wan­del mit Schwer­punkt So­ci­al Me­dia. Seit 1998 war ich nicht mehr off­line und ich be­trei­be seit­dem stän­dig ir­gend­wel­che On­line­pro­jek­te. Ich bin Be­triebs­wirt, Wer­be­fach­wirt und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wirt, pla­ne aber zur­zeit no­ch nicht die Er­öff­nung ei­ner Knei­pe. Mein Zu­hau­se ist Bonn, mei­ne Hei­mat Mit­tel­fran­ken.

Ich bin ein voll interessanter Typ. Warum? Das steht hier.

Voll der Celebrity bin ich auch, klar. Bekannt aus Funk und TV. Hier sind meine Veröffentlichungen.

Wenn ich gut drauf bin, stelle ich ich auch vor Menschen. Wieso und warum steht hier.

Und weil ich so superwichtig bin, habe ich natürlich ständig Termine. Dort kann man mich treffen, sogar ohne Termin.