Johannes Mirus: Social Media, Blogs, Barcamps, Fußball

Ein großes schwarzes Deko-Schwein mit Platte auf dem Kopf, auf der wiederum ein kleiner Topf mit roten Blumen steht.

14.–19. Januar 2019: Augenringe

Lesen Sie hier, wie gestresst ich bin!
*

10.+11. Januar 2019: Gummibärchen und Weihnachtsfeier

Wir film­ten Gum­mi­bär­chen und ein WDR-Team uns, außer­dem wun­de­re ich mich über dann doch nicht so drin­gen­de Anfra­gen und die weni­ge Weih­nachts­stim­mung.

7.–9. Januar 2019: Eiszeit

Brrr, bib­ber, schlot­ter. Dazu Arbeits­all­tag und ein Update zum WordPress-Gutenberg-Editor.

5. Januar 2019: #WMDEDGT

Ich pro­to­kol­lie­re mei­nen (Urlaubs-)Tag. Es geht um Spät­auf­ste­hen, Sport und Kalen­der bzw. Bul­let Jour­nals.
*

2.+3. Januar 2019: Eat, sleep, 3D print, repeat

Neu­es aus dem Urlaub­s­all­tag.
Der Schattenriss eines Manns vor einem Fernseher, der nur Rauschen zeigt.

Medienkonsum Dezember 2018

Was ich so im letz­ten Monat des Jah­res kon­su­miert habe.
Ein Flugzeugkondensstreifen, der durch die Abendsonne rot-orange vor dem grauen Himmel leuchtet.

29. Dezember 2018 bis 1. Januar 2019: Jahreswechsel

Lang­wei­li­ges Update aus dem Zwi­schen­den­jah­ren­le­ben.
Ich bin in ein rosafarbenen Plastikumhang eingehüllt, der wie ein Kopftuch auch meinen Kopf bedeckt.

Zweitausendachtzehn

Mein Jahr 2018 als Fra­ge­bo­gen.

Hi!

Ich bin der Johan­nes und blog­ge seit 2001. Wenn ich nicht blog­ge, mache ich ande­re Din­ge in Soci­al Media. Damit ich das nicht dau­ernd recht­fer­ti­gen muss, habe ich es zu mei­nem Beruf gemacht. Dane­ben habe ich eine laten­te Lei­den­schaft für den Fern­seh­fuß­ball und drü­cke dort dem 1. FC Nürn­berg die Dau­men. Außer­dem lese ich ger­ne, bin­ge Seri­en und spie­le mit mei­nem 3D-Drucker. Ich gehe wäh­len und ich esse kei­ne Tie­re.

Nichts verpassen!

Du kannst dich über neue Bei­trä­ge per E-Mail infor­mie­ren las­sen.

*

Weiterhin zu schlecht für die Liga #FCNBSC

Man kann der Mann­schaft nicht man­geln­de Moral oder feh­len­den Wil­len vor­wer­fen. Sie ist ein­fach zu schlecht.
*

Club beendet 2018 ganz unten #FCNSCF

Die Hin­run­de endet auf Platz 18.
*

Gut gespielt, wieder verloren #BMGFCN

Es wird immer schwe­rer. Der Trai­ner muss sich nun kri­ti­sche Fra­gen gefal­len las­sen.