Johannes Mirus: Social Media, Blogs, Barcamps, Fußball

Hier fin­dest du mein pri­va­tes Blog und noch ein paar wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu mir. Geschäft­li­ches regelt Bonn​.digi​tal.

Ich stehe da mit Mikrofon in der Hand und lächle schief. Hinter mir ein Kreuz und zwei Roll-ups von Bonn.digital und der Caritas.

24.–26. Oktober 2018: Sozialcamp, Auto, Spenden

Bericht vom letz­ten Bar­camp, ein neu­es Auto und was mit dei­nen Spen­den geschieht.
Eine Ritterrüstung steht neben einem Fernseher, der an die Wand geschraubt ist.

19.+20. Oktober 2018: Barcamp Düsseldorf, stARTcamp Köln-Bonn

Zwei Bar­camps in zwei Tagen: Bar­camp Düs­sel­dorf und das stART­camp Köln-Bonn.
*

11.–16. Oktober 2018

Eine klei­ne Fei­er, eine Bayern-Wahl und ein paar Fra­gen.
*

10. Oktober 2018: Phantasialand und Glückwünsche

Ich hat­te Geburts­tag und habe ihn nicht zuhau­se ver­bracht.
*

8./9. Oktober 2018: Steuerberater, Interviews, Oktoberfest

Es gibt viel zu berich­ten.
Der Schattenriss eines Manns vor einem Fernseher, der nur Rauschen zeigt.

Medienkonsum September 2018

Auch im Sep­tem­ber habe ich ein wenig kon­su­miert.
*

Arschteig

Wir waren wan­dern. Außer­dem beant­wor­te ich wei­te­re per­sön­li­che Fra­gen.
Illustration eines Wals, der von mehreren Vögeln aus dem Wasser gehoben wird.

Das Beste aus Twitter und Mastodon, September-Edition

Das Bes­te aus gleich zwei Netz­wer­ken!

Hallo und guten Tag!

Ich bin der Johan­nes und blog­ge seit 2001. Wenn ich nicht blog­ge, mache ich ande­re Din­ge in Soci­al Media. Damit ich das nicht dau­ernd recht­fer­ti­gen muss, habe ich es zu mei­nem Beruf gemacht. Dane­ben habe ich eine laten­te Lei­den­schaft für den Fern­seh­fuß­ball und drü­cke dort dem 1. FC Nürn­berg die Dau­men. Auch der Bon­ner SC erweckt mein Inter­es­se genug, um auch dort Mit­glied zu sein. Ich gehe wäh­len und ich esse kei­ne Tie­re.

Up-to-date bleiben!

Du kannst dich über neue Bei­trä­ge per E-Mail infor­mie­ren las­sen.

*

Jetzt mittendrin im Abstiegskampf #FCNVFB

Der Club ver­liert 0:2 gegen Stutt­gart.
*

Warum überhaupt noch zwei Halbzeiten spielen? #FCAFCN

Run­de eins ging an Augs­burg, Run­de zwei an den Club, das Ergeb­nis ist fol­ge­rich­tig ein Unent­schie­den.
*

Hauptsache weiter 🙈 #FCHFCN

Knapp erreicht der Club das Ach­tel­fi­na­le gegen star­ke Ros­to­cker.