Da hat sich ja eini­ges ange­sam­melt in den letz­ten Tagen…

* Nasen­sau­ger, Vapo­ri­sa­tor und ande­rer Blödsinn
Agi erzählt aus sei­ner Zwei-Kind-Erfahrung, was man nicht als Baby­aus­stat­tung benö­tigt. (So einen Nasen­sau­ger hät­te ich aber ger­ne für mich zurzeit.)

* Schwaben-Hass. Mob­s­ce­ne
Auch die Kiez­neu­ro­ti­ker hat etwas zum total hip­pen The­ma Schwabenhass.

* Street View des Tages: Der alte Mann und sein Mehr
Ganz toll. (via Felix, der schreibt: „die­ses bei­na­he surea­lis­ti­sche street­view­fo­to ist kla­re evi­denz, dass auch unend­lich vie­le affen an schreib­ma­schi­nen irgend­wann einen gross­ar­ti­gen text schrei­ben.“)

* Sascha Lobos Kolum­ne: Call­cen­ter, War­te­schlei­fen und ner­ven­de Kunden
Haben bestimmt schon alle gele­sen, oder? Trotzdem.

* Iro­ni­sche Gummipizza
Kiez­neu­ro­ti­ker die Zwei­te. Sieht nur auf den ers­ten Blick wie eine Rezen­si­on einer Piz­ze­ria aus.

* Irgend­was mit „Blog­kri­se“
Tho­mas sieht kei­ne Kri­se. Ich ehr­lich gesagt auch nicht, eher im Gegenteil.

* Was ich bei die­ser Organ­spen­de­ver­wei­ge­rung nicht verstehe
Anne schreibt da sehr wich­ti­ge, sehr rich­ti­ge Din­ge. Ich ver­ste­he nicht, wie die Reak­ti­on auf den Organ­spen­de­skan­dal sein kann, weni­ger Orga­ne zu spen­den. Das ist so wider­sin­nig! Als wür­de man Blut­ar­mut mit Ader­lass bekämpfen.

Vorheriger ArtikelFotodienstag XXXIV
Nächster ArtikelEdwin #21