Ihr wisst, wenn ihr ange­stellt seid, bekommt ihr bis zu sechs Wochen lang das nor­ma­le Gehalt wei­ter aus­ge­zahlt, soll­tet ihr euch mal krank mel­den. Solan­ge es im Arbeits­ver­trag nicht ande­res gere­gelt ist, kann man das sogar bis zu drei Tage ohne ärzt­li­ches Attest machen. Wer län­ger als sechs Wochen aus­fällt, erhält ab der sieb­ten Woche Kran­ken­geld in Höhe von 70 Pro­zent des regu­lä­ren Gehalts.

Wenn du aber, und jetzt kommt’s, eine neue Arbeits­stel­le antrittst, dann zahlt dein neu­er Arbeit­ge­ber in den ers­ten vier Wochen nichts. Gar nichts, nada. Du kannst das ärzt­li­che Attest bei der Kran­ken­kas­se ein­rei­chen, dann bekommst du Kran­ken­geld, also 70 Pro­zent für den betref­fen­den Zeit­raum aus­be­zahlt.

Jetzt ein­mal ange­nom­men, du hast am 1. Febru­ar eine neue Arbeits­stel­le ange­tre­ten, der böse Herr Influ­en­za strömt durch die Gän­ge und du wirst noch im glei­chen Monat krank. Der ers­te Tag, an dem es gar nicht mehr geht, ist ein Frei­tag und du denkst, ein­fach mal zuhau­se blei­ben, viel­leicht wird’s ja übers Wochen­en­de wie­der; dem wäre aber nicht so und du gehst dann Mon­tag zum Arzt, bekommst ab eben­die­sen Tag ein Attest für den Rest der Woche und alles ist gut. Ist es aber nicht, denn du wuss­test da noch nichts von die­sem Ent­gelt­fort­zah­lungs­scheiß. Dann bekommst du für fünf Tage 70 Pro­zent des Gehalts und für einen Tag einen Sack voll Nichts.

True sto­ry. Man lernt nicht aus, nicht ein­mal nach bald zwölf Jah­ren Ange­stell­ten­da­sein.

* * *

Dier gefählt nich wie ich schreib? Spen­die­re mir 1 Orto­gra­fie Kurs! 💰

2 KOMMENTARE

  1. Boah. Fies. Vol­le Abde­ckung ab dem ers­ten Tag wäre erwar­tenswert - wozu ist man ange­stellt?

    In .at ist das anders: „Der Ange­stell­te hat ab Beginn sei­nes Dienst­ver­hält­nis­ses einen Grund­an­spruch auf sechs Wochen vol­les Ent­gelt und anschlie­ßend auf vier Wochen hal­bes Ent­gelt (bei einem Arbeits­un­fall bzw. einer Berufs­krank­heit ver­län­gert sich die­se Anspruchs­dau­er um maxi­mal zwei Wochen vol­les Ent­gelt). “

    Die Wochen erhö­hen sich nach 5, 15 und 25 Jah­ren Dienst­ver­hält­nis­dau­er noch um jeweils zwei Wochen.

    Komm in das Land der Seli­gen!

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here