* Dinge, ver­än­dert
„Todd bä­d­eit­tet Ver­rän­der­ru­ung!“ Un­ge­mein be­rüh­ren­der Text. Man kann nur hof­fen, dass es ei­nen selbst nie trifft, weiß aber doch, dass es un­ver­meid­lich ist.

* Die Meer­jung­frau
Mal was an­de­res: Wieso kennt mein Android-Texteingabehilfeaddon nicht das Wort Meer­jung­frau? Was ist mit Ein­horn? Das gibt es. Hm.

* „Go and love some more.“ Ha­rold and Maude (1971)
Könnte ich stun­den­lang an­star­ren.

* The next ge­ne­ra­tion
Das Kind­chen­schema funk­tio­niert wohl auch bei Ge­ckos. (Aaaw!)

* Trot­zyoga
Man möchte sa­gen: Für sol­che In­for­ma­tio­nen wur­den Blogs er­fun­den.

* Zu spät?
Kim Frank be­weist wie­der ein­mal, dass ein­tau­send Zei­chen rei­chen, um eine tolle Ge­schichte zu er­zäh­len

KOMMENTIEREN