Ich muss noch zwei Ego-Dinger nach­rei­chen. Ich war in den letz­ten Wochen zwei Mal auf Papier ver­tre­ten und nur ein­mal davon, weil ich mich aktiv dar­um geküm­mert habe.

Zum einen war ein ganz tol­les Toma­ten­saucen­re­zept von mei­ner Per­le und mir im Hei­mat­ma­ga­zin von Sti­jlroy­al. Ich bin aller­dings ein wenig ent­täuscht, dass mein tol­les Foto vom Ergeb­nis nicht mit abge­druckt wur­de, des­halb rei­che ich das hier­mit nach.

Tomatensauce
Tomatensauce in action

Und dann war da noch die Neue Osna­brü­cker Zei­tung, die mein Blog vor­stell­te. War­um es neu­er­dings den Unter­ti­tel „mit Ente“ trägt, ist mir zwar genau­so ein Rät­sel wie die Tat­sa­che, seit wann ich ein „Kleinkunstteil­chen“ bin, aber ich will nicht klein­kunst­lich wer­den und ich bin ja in aller­liebs­ter Gesell­schaft mit Mei­ke, Patri­cia, Anne, Herm und Chris­ti­an. Die Tex­te kann man in der Online-Ausgabe sehr gut nach­le­sen.

NOZ

* * *

Dier gefählt nich wie ich schreib? Spen­die­re mir 1 Orto­gra­fie Kurs! 💰

4 KOMMENTARE

  1. […] tol­les Foto vom Ergeb­nis nicht mit abge­druckt […]

    Wahr­schein­lich ließ es sich nicht gut genug rund frei­stel­len auf die­sem nicht­ka­no­ni­schen Tel­ler.

    (von mei­nem Rezept habe ich auch noch einen Director’s Cut ver­öf­fent­licht)

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here