Inklusion in einem Schaubild erklärt: Inklusion bedeutet, dass alle Menschen zusammengehören

BarCamp Bonn. Auch wenn es schon von vornherein klar war, dass wir das diesjährige BarCamp Bonn wieder im Forum Internationale Wissenschaft veranstalten werden, haben wir trotzdem erst letzten Donnerstag die Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Aber macht ja nichts, das kann man schon einmal machen, nachdem fast alle Tickets verkauft und die Sponsoren gefunden wurden.

openTransfer Camp Inklusion. Im Auftrag der Aktion Mensch waren wir in München und haben das openTransfer Camp zum Thema Inklusion begleitet. Ein Vorteil, sich Bonn.digital zu nennen (und es auch so zu meinen) ist, dass wir nicht dauernd quer durch Deutschland reisen müssen. Aber manchmal ist es auch ganz schön, andere Eindrücke zu bekommen. Wir sind am Freitag früh angereist und hatten daher Zeit, noch ein bisschen durch die Innenstadt zu laufen, in den Apple Store zu gehen und zu essen. Was man halt so macht als Touri. Abends trafen wir uns noch mit der Organisationsmannschaft, um das eine oder andere Helle zu trinken.

Nach einer kurzen Nacht war dann ein ganzer Samstag Arbeit angesagt. Aber ich möchte ehrlich sein: Das wollte ich immer. An Barcamps teilnehmen, twittern, facebooken und das alles und dafür auch noch bezahlt werden. Dafür nehme ich gerne in Kauf, drei Tage lang unterwegs zu sein und wenig Schlaf zu bekommen. (Insgeheim hoffe ich trotzdem, dass das nächste openTransfer Camp in Bonn stattfindet.)

2 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here