Anne Schüß­ler: Die Pro­ble­ma­tik der Namens­fin­dung inter­ner Projekte
Dar­über muss man ja auch mal reden!

Dort­mund Dia­ry: Rück­kehr von der Insel der Verdammten
Sascha Bis­ley ist zurück und bringt eine, sagen wir: leben­di­ge Erzäh­lung mit von sei­ner War­te­zeit am Flug­ha­fen von Pal­ma de Mallorca.

Form­schub: Mir feh­len die Worte
„Als er den Mann mir gegen­über nach der Fahr­kar­te fragt, deu­tet die­ser in Rich­tung des Wagens hin­ter sich und sagt in leicht gebro­che­nem Deutsch ‚Mei­ne Frau hat die Kar­ten‘. Dar­auf­hin der Kon­trol­leur: ‚Sieht die auch so aus wie Sie? Ich mei­ne, ist die auch so ver­brannt im Gesicht? ’Tschul­di­gung, ist nicht so gemeint …‘ und lacht jovi­al.“ (via Kiki)

Der Pos­til­lon: Ergo gibt Ver­si­che­rungs­ge­schäft auf und kon­zen­triert sich auf Ver­mitt­lung von Lustreisen

Frau Eli­se: War­um ich nicht für die BKK arbei­ten werde
Weil der poten­ti­el­le Auf­trag­ge­ber weder Anstand kennt, noch ein Min­dest­maß an Empa­thie besitzt und schlicht und ein­fach ein ekli­ges Arsch­loch ist. Cha­peau dafür, die Moral über das Geld zu stel­len, wür­den nicht alle machen.

IWDRM: Not­hing can ever be crea­ted or destroyed
End­lich wie­der ein neu­es Bild, die­ses Mal aus dem Film Walk­about. Gänsehaut.

Vorheriger ArtikelDirk Bach †
Nächster ArtikelFotodienstag XIX