* War­um wir Rin­der, aber kei­ne Hun­de essen
„Mit der einen Hand essen wir einen Bur­ger, wäh­rend wir mit der ande­ren unse­ren Hund strei­cheln.“

* kaf­fee­häu­ser
Hach, so schön. Er hat ja recht.

* * *

Möch­test du etwas in Klein-Leas Spar­schwein wer­fen?

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here