#bloggerfuerfluechtlinge

Ich mag es sehr, wie das Social Web immer wieder seine soziale Seite zeigt. Wie man immer öfter feststellen kann, dass dieses Internet eben nicht nur ein unpersönliches Medium ist. Auch hier sind Menschen, die sich um andere Menschen sorgen.

Die Aktion #bloggerfuerfluechtlinge macht das einmal wieder sichtbar. Nico LummaStevan PaulKarla Paul und Paul Huizing haben die Initiative ins Leben gerufen, die vor allem informieren soll, wie man Flüchtlingen helfen kann. Die aber auch zeigen soll, dass wir Blogger und Social-Media-Leute zusammenstehen gegen den Hass und die völlige Empathielosigkeit, die in einigen Ecken sichtbar wird.

Auch in meiner Familie gibt es eine Fluchthistorie. Auch meine Großeltern mussten fliehen, um Krieg, Hunger und der Angst zu entkommen. In fast jeder Familie muss es Erlebnisse geben, die nicht mehr als zwei Generationen weit weg sind. Aber selbst wenn nicht, braucht man diese Geschichten nicht, um Mitgefühl zu haben. Nur ein wenig Anstand genügt, um zu merken, dass wir in Deutschland die verdammte Pflicht haben, Menschen zu helfen, die nicht so viel Glück mit ihrer Heimat hatten.

Also lasst uns was tun! Man kann Geld spenden; wobei ich gar nicht der Meinung bin, dass es in dieser Sache die beste Option ist. Sachspenden sind viel nötiger und die gibt man am besten vor Ort ab. Für Bonn habe ich schon einmal aufgeschrieben, wo man sich informieren kann. Ansonsten gibt es hier noch eine Menge nützlicher Links mehr.

Darüber hinaus finde ich es vor allem wichtig, dass wir den Flüchtenden beistehen, dass wir ihnen das Gefühl geben, in Deutschland etwas vorzufinden, das sie schon lange nicht mehr erlebt haben: Ruhe, Frieden, Sicherheit. Dazu tragen persönliche Initiative und Empathie bei.

Bild oben: Tollabea

22 KOMMENTARE

  1. Hab gerade den Kindern nochmal gezeigt, dass ihr Flugzeug und ihr Schiff jetzt den Flüchtlingskindern Freude machen, ihre Reaktion war wundervoll: “Wie schön, Papa! Gut, dass wir das gemacht haben!” <3

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here