1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg 2:3 FC Schalke 04 FC Schalke 04

0:1 Kono­ply­an­ka (20., Mey­er)
0:2 Hun­tela­ar (31., Juni­or Cai­ca­ra)
0:3 Kono­ply­an­ka (45.)
1:3 Baba (59., Eigen­tor, Kem­pe)
2:3 Kem­pe (68., Foul­elf­me­ter, Beh­rens)

In der ers­ten Halb­zeit war noch ganz klar ein Klas­sen­un­ter­schied erkenn­bar. Schal­ke hat­te wenig Mühe und führ­te zur Pau­se 3:0.

Nach dem Wech­sel gab es dann unglück­li­che Zwi­schen­fäl­le für die Gel­sen­kir­che­ner. Erst ein Eigen­tor, das Kem­pe aller­dings auch erzwun­gen hat. Und dann noch ein berech­tig­ter Elf­me­ter, den eben­die­ser Kem­pe sicher ver­wan­del­te. Aber zu mehr Zuge­ständ­nis­sen war Schal­ke dann doch nicht bereit. Sie ret­te­ten sich zum Schluss­pfiff.

Der Club schei­det also in der zwei­ten Haupt­run­de des DFB-Pokals aus. Betrach­tet man die jün­ge­re Geschich­te, ist man fast geneigt, das als Erfolg zu sehen.

Ab jetzt also wie­der vol­le Kon­zen­tra­ti­on auf den Klas­sen­er­halt Wie­der­auf­stieg!

Nächs­tes Spiel: Mon­tag, 31. Okto­ber, 20:15 Uhr, aus­wärts gegen St. Pau­li (18.)

* * *

Möch­test du etwas in Klein-Leas Spar­schwein wer­fen?

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here