BonnHub-Eröffnung

Mit großem Tamtam wurde das „Digital Hub Region Bonn“ alias „DigitalHub.de“ alias „BonnHub“ eröffnet. Das Tamtam war zuerst die Hauptversammlung; das erste Mal in meinem Leben war ich als Aktionär bei so etwas. War deshalb auch nicht aufregender. Das Tamtam danach war eine Party mit rund 300 Personen, das war recht nett. (Ich habe darüber auch schon ausführlicher geschrieben.)

Urlaub

Und ab Weiberfastnacht hatte ich für anderthalb Wochen Urlaub. Das letzte Mal Erholung, bevor ein richtig stressiges Quartal beginnt. In diesen Tagen habe ich zwar nicht nicht gearbeitet; auch, weil ja die Woche darauf schon das BarCamp Bonn stattfindet. Aber wenigstens konnte ich meistens ausschlafen.

An einem dieser Urlaubstage sind wir irgendwo zwischen Alfter und Bornheim verloren gegangen. Lustigerweise kurz nachdem ich das Buch „Verirren1 von Kathrin Passig und Aleks Scholz gelesen hatte. Dank Handy haben wir wieder zurück gefunden, alles halb so schlimm. Außerdem – da hatten die beiden Autoren recht – ist verirren gut, um Entdeckungen zu machen. Zum Beispiel sieht man Kamele.

Ein Kamel mit zwei Pferden auf einer Koppel
Ein Kamel, ein Kamel!
  1. Amazon-Partnerlink

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here