#FridaysForFuture

0

Darf ich noch­mal her­aus­he­ben, wie toll, ver­ant­wor­tungs­voll und ziel­stre­big ich Schüler/innen fin­de, die für ihre Zukunft demons­trie­ren? Dass man das als Schul­schwän­ze­rei abtut, statt sie zu unter­stüt­zen und das eige­ne Ver­hal­ten zu reflek­tie­ren, spricht Bän­de.

Ich glau­be tat­säch­lich, dass vie­le der „Schreib­tisch­tä­ter“, die Schü­lern das Demons­trie­ren ver­bie­ten wol­len, selbst noch nie den Hin­tern hoch­be­kom­men haben, um für das, was sie für rich­tig hal­ten, ein­zu­ste­hen. Wahr­schein­lich haben sie nicht ein­mal eine Idee davon, was rich­tig ist, weil ihnen das noch nie­mand gesagt hat.

Hört also ein­fach mal zu, was die jun­gen Men­schen zu sagen haben! Es ist wich­tig.

* * *

Dier gefählt nich wie ich schreib? Spen­die­re mir 1 Orto­gra­fie Kurs! 💰

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here