40plus-Netzwerktreffen: Auch wenn ich immer noch nicht 40 Jah­re alt bin, durf­te ich als Dienst­leis­ter wie­der beim Tref­fen des Gründer/innen-Netzwerks der IHK Bonn teil­neh­men. Es gab wie­der Infor­ma­tio­nen und Vor­trä­ge und danach den übli­chen Netz­werk­teil.

E-Roller-Verleih: Für den Kun­den Stadt­wer­ke Bonn war ich bei der Prä­sen­ta­ti­on der E-Roller dabei, die für Energie-Kunden kos­ten­los aus­leih­bar sind. Ein wei­te­rer Bei­trag dazu, die Stadt grü­ner zu machen.

Bow­ling: Wir hol­ten end­lich den sport­li­chen Teil unse­rer Weih­nachts­fei­er nach und gin­gen bow­len. Das heißt, erst ein­mal gin­gen wir zu Miss Pep­per und ich war begeis­tert. Ein rich­ti­ges ame­ri­ka­ni­sches Diner mit ame­ri­ka­ni­schen Gerich­ten! War­um sagt mir das nie­mand, dass das qua­si um die Ecke ist! Wir müs­sen da bald mal früh­stü­cken gehen. – Beim Bow­ling schaff­te ich in kei­nem der Spie­le eine drei­stel­li­ge Punkt­zahl, aber immer­hin konn­te ich das letz­te Spiel knapp gewin­nen. Der Punkt­ver­lauf wies die glei­che Stei­gungs­kur­ve wie mein Pro­mil­le­pe­gel auf. Selt­sam.

Aus­rüs­tung: Das Wochen­en­de ver­brach­te ich bei der Schwie­ger­fa­mi­lie. Wir fuh­ren mit einem fast lee­ren Auto hin und mit einem bis unter den Rand vol­len zurück. Sonst ist das eher anders­rum, vor allem, wenn wie an die­sem Wochen­en­de, meh­re­re Geburts­ta­ge der Anlass sind. Aber vie­le jun­ge Eltern in der Fami­lie waren wohl froh, einen dank­ba­ren Abneh­mer für ihre Sachen gefun­den zu haben.

* * *

Dier gefählt nich wie ich schreib? Spen­die­re mir 1 Orto­gra­fie Kurs! 💰

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here