In Corona-Zeiten ver­brin­gen die Men­schen viel mehr Zeit in Social Media. Nur ich nicht, denn wäh­rend ich ande­ren dabei hel­fe, Social Media zu betrei­ben, kom­me ich nicht dazu, mich um die eige­nen Ange­bo­te zu küm­mern. Oh the irony!

Vorheriger ArtikelGesehen: Better Call Saul (Staffel 5)
Nächster ArtikelTagebuch: Bürowoche und Steinbachtalsperre

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here