* Facebook: Was, bitte, sind Hauptmeldungen?
Konstantin beweist simpel und eindrucksvoll, dass Facebook mitnichten uns genau das in den Newsfeed filtert, was für uns relevant sein könnte. Sonst wäre es ja wohl zumindest ansatzweise unabhängig vom verwendeten Gerät. Welcher Algorithmus auch immer hinter dem Facebook-Feed steckt, er ist stark verbesserungsfähig.

* Die Pille danach und Deutschlands Angst davor
Ein Plädoyer für die „Pille danach“. Gut und richtig. Soll ich euch einmal eine sehr persönliche Geschichte dazu erzählen?

* Er setzt alles auf die 17
In wenigen Sätzen zeigt Christian das ganze Problem von Suchtspielern auf.

* Departing Space Station Commander Provides Tour of Orbital Laboratory
Ein 25-minütiger Rundgang durch die ISS. Ich finde das ja wahnsinnig spannend, so als verkappter Astronaut. (via Felix)

* Warum 30 x 60 nicht 1800 ergibt. Oder: die Normseite
Mit Normseiten habe ich mich auch schon kopfschüttelnd auseinandersetzen müssen. Aber andererseits, irgendwie muss man ja auch Geisteswerke quantifizieren, auch wenn man natürlich anhand der Zeichenzahl niemals ermessen kann, wie viel Mühe die Arbeit tatsächlich bereitet hat. Wichtig ist nur, und das schreibt Isabel sehr schön, dass man weiß, worauf man sich einlässt.

* Das Schreien der Lämmer
Frau Meike bringt es mal wieder eindrucksvoll auf den Punkt. (Was freue ich mich auf ihr Buch!)

* Kein Haus aus Stroh
Elle bricht eine Lanze für sinnlose Architektur.

5 KOMMENTARE

    • Mist, hätte nicht ge­dacht, dass hier je­mand kom­men­tiert. ;-)

      Gib mir bitte Zeit, ich muss das in ei­ner ru­hi­gen Mi­nute mal auf­ar­bei­ten. Merke ge­rade, dass es doch et­was lange her ist und ich ei­nige Er­in­ne­rungs­lü­cken habe. Ein Glück, dass ich da­mals Ta­ge­buch ge­führt habe.

KOMMENTIEREN