Lie­bes Tage­buch,

ich war letz­ten Mitt­woch beim Soci­al Media Chat Bonn und nie­mand, nein wirk­lich: kei­ne Men­schen­see­le hat mich gefragt, war­um ich an mei­nem eben gera­de erst ein­ge­führ­ten Hei­li­gen Mitt­woch™ das Haus ver­las­sen habe. Liest denn tat­säch­lich nie­mand mein Blog?

Was sonst noch war: Schnee. Es war die­ser eine Tag des Jah­res, an dem es im Rhein­land so rich­tig schnei­te. Dumm, dass es aus­ge­rech­net dann pas­sier­te, als wir nach Ham­burg fah­ren woll­ten. Zwar bra­chen wir ganz tap­fer auf, eini­ge Kilo­me­ter Rum­ge­rut­sche spä­ter kehr­ten wir dann aber hasen­fü­ßig um. So sah das aus:

Schnee auf der A59

Der Schnee sah aber beim etwas spä­te­ren Spa­zier­gang so aus und das war dann auch okay:

Schnee in Bonn 2015

Schnee in Bonn 2015

1501_tb4-4

Schnee in Bonn 2015

★★★★★✩✩

* * *

Ende des Tex­tes. Bit­te wer­fen Sie eine Mün­ze ein!

9 KOMMENTARE

  1. Aber doch … Ich hab’s zwar nicht gesagt, aber ich war so gespannt, ob Du kommst … Und Du kamst - und dass an Dei­nem Hei­li­gen Mitt­woch. Ich schwör’s, genau­so war’s, genau­so hab ich es gedacht!

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here