Dienstag, 14. August 2018: Auto

0

Vor vie­len Wochen bot die BMW Bank in einer ver­mut­lich eher ziel­lo­sen Akti­on an, einen per­so­na­li­sier­ten Schlüs­sel­an­hän­ger kos­ten­los gestal­ten zu kön­nen. Weil der Bank ein Teil unse­res Autos gehört, ver­mut­lich der hin­te­re, hol­ten wir uns ger­ne ein biss­chen Zin­ses­zins zurück. Heu­te kam der Schlüs­sel­an­hän­ger an und was soll ich sagen: Wir haben ihn auf die best­mög­li­che Art beschrif­ten las­sen:

Der Anhänger ist mit dem Wort Auto beschriftet.
Auto

* * *

Ein Link­tipp noch, dann ent­las­se ich euch wie­der für heu­te.

* Wün­sche an die Bedie­nung beim blind essen gehen
Das sind zwar hand­fes­te Tipps für Bediens­te­te in Restau­rants, aber auch ande­re kön­nen da hilf­rei­che Hin­wei­se ent­neh­men. Ich möch­te es mal so zusam­men­fas­sen, auch wenn es selbst­ver­ständ­lich erscheint: Hilf dem blin­den Men­schen bei Din­gen, tu aber nicht so, als wäre sie/er ein klei­nes Kind. (via Kalt­mam­sell)


Spen­de hier und ich ver­dopp­le! Ich unter­stüt­ze mit dei­ner Spen­de einen guten Zweck. Jeder Euro hilft. Aktu­ell samm­le ich für Laut gegen Nazis.

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here