SV Linx SV Linx 1:2 1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg

0:1 Ishak (15., Lei­bold)
1:1 Rubio (21., Foul­elf­me­ter, Hen­kel)
1:2 Ishak (88., Zrelak)

Der Club war schon die über­le­ge­ne Mann­schaft. Kunst­stück, vier Spiel­klas­sen Unter­schied merkt man auch. Umso über­ra­schen­der war es dann doch, wie schwer sich der Erst­li­gist tat. Der Füh­rungs­tref­fer war noch im Plan, der (unbe­rech­tig­te!) Elf­me­ter hin­ge­gen nicht. Der Club hat­te danach Schwie­rig­kei­ten, über­haupt mal in Rich­tung Tor zu schie­ßen, geschwei­ge denn, es zu tref­fen. Es fehl­ten Impul­se aus dem Mit­tel­feld. Der Sieg­tref­fer war des­halb glück­lich, aber nicht unver­dient, weil der Club ein­fach viel mehr Spiel­an­tei­le hat­te.

Sagen wir es so: Haupt­sa­che wei­ter.

Nächs­tes Spiel am Sams­tag, 25.08., 15:30 Uhr, gegen Her­tha BSC (A)

Spen­de hier und ich ver­dopp­le! Ich unter­stüt­ze mit dei­ner Spen­de einen guten Zweck. Jeder Euro hilft. Aktu­ell samm­le ich für Laut gegen Nazis.

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here