Die­se trau­ri­ge Bilanz sei noch nach­ge­reicht. Man kommt zu nichts!

? Beendete Serienstaffeln

The Big Bang Theory (Staffeln 1, 2)

⭐️⭐️⭐️⭐️ Eine super Sit­com, um ein­zu­schla­fen. Und lus­tig ist sie auch, wenn­gleich die Gags oft abseh­bar und ste­reo­typ sind. Aber ich habe ger­ne etwas Ver­trau­tes am Abend, etwas, bei dem ich nicht mehr so viel den­ken muss. Ich lei­te mit der Wie­der­ho­lung aller Staf­feln dann auch end­lich die fina­le Staf­fel ein, die ich aus Grün­den abbre­chen musste.

? Gesehene Filme

Vice – Der zweite Mann

⭐️⭐️⭐️ So rich­tig lus­tig ist die­se „Komö­die“ nicht, was zum einen dar­an liegt, dass es kaum wit­zi­ge Stel­len gibt. Zum ande­ren ist es ein­fach nicht beson­ders wit­zig, noch ein­mal sehen zu müs­sen, was Dick Che­ney so ver­bro­chen hat und wie sehr das bis heu­te nach­wirkt. Es ist unglaub­lich, was nach 9/11 alles pas­siert ist. Noch viel unglaub­li­cher ist es, dass die­ser Ter­ror­an­schlag aus­ge­nutzt wur­de, um politisch-wirtschaftliche Inter­es­sen durchzusetzen.

Der Junge muss an die frische Luft

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Der Film war rich­tig gut. Hape Ker­ke­lings Jugend, basie­rend auf dem gleich­na­mi­gen Buch, eig­net sich für eine trä­nen­rei­che Erzäh­lung natür­lich, trotz­dem muss man sie ja auch erst ein­mal so gut umsetzen.

* * *

Legen­de:
⭐ Nicht mein Geschmack, abge­bro­chen
⭐⭐ Immer­hin durch­ge­hal­ten
⭐⭐⭐ Gute Unter­hal­tung
⭐⭐⭐⭐ Fan­tas­ti­sches Werk
⭐⭐⭐⭐⭐ Außer­ge­wöhn­li­che Spitzenklasse

Vorheriger ArtikelTagebuch: Weihnachtsurlaub
Nächster ArtikelTagebuch: Eine kurze Arbeitswoche und ein 70. Geburtstag