Ach herrje, man sollte ja glauben, in den Osterwochen wäre alles ein wenig entspannter. Ist es aber natürlich nicht, wenn man 200 Prozent leisten muss.

Über die Feiertage waren wir in Bamberg aus Neffentaufgründen. Die Nächte waren kurz, die Hin- und Rückfahrt lang. Am Ostermontag schneite es in Bamberg, wir starteten unsere Heimfahrt also im Winter und kamen in Bonn im Frühling an.

Schnee im Garten, im Hintergrund eine Kinderrutsche, davor – eingeschneit – ein Kinderrasenmäher

Die Woche davor und danach habe ich gearbeitet. Was man halt so macht.

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here