Gesehen: The Haunting of Bly Manor

0

Die Serie ist ein net­ter Zeit­ver­treib mit ein biss­chen Grusel-Extra. Sie hat aber das Pro­blem eini­ger neue­rer Seri­en: Die Geschich­te wür­de für einen neun­zig­mi­nü­ti­gen Spiel­film tra­gen, wird aber auf neun Fol­gen à 45 oder mehr Minu­ten aus­ge­dehnt. So ent­ste­hen vie­le Län­gen, bei denen es müden Vätern schwer fällt, die Augen offen zu hal­ten. Lei­der kein Ver­gleich zum The Haun­ting of Hill House, aber den­noch soli­de Netflix-Kost.

Ich ver­ge­be 3 von 5 Gespenstern: 👻👻👻

Vorheriger ArtikelTagebuch: Arbeit und Kinderbetreuung II
Nächster Artikel#WMDEDGT am 5. Februar 2021

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here