Ein Update zu die­sem Bei­trag hier.

Ein Mac­book Air ist es gewor­den. 13″, 256 GB SSD, 4 GB RAM, 1,7 Zen­ti­me­ter hoch. Ich weiß, dass vie­le Grün­de gegen Apple an sich und das Mac­Book Air im Spe­zi­el­len spre­chen. Aber allei­ne die Tat­sa­che, dass es so wahn­sin­nig por­ta­bel ist, mit sei­nen gera­de mal 1,35 Kilo­gramm, und trotz­dem alles hat, was man so braucht, waren schla­gen­de Argu­men­te. Naja, und dass es aus­sieht, wie es aus­sieht. Ihr ver­steht mich doch, oder? Bit­te!

MacBook Air

PS: Ich behaup­te immer noch, kein Apple-Fanboy zu sein. Aller­dings spre­chen immer mehr Argu­men­te gegen mich.


Spen­de hier und ich ver­dopp­le! Ich unter­stüt­ze mit dei­ner Spen­de einen guten Zweck. Jeder Euro hilft. Aktu­ell samm­le ich für das Tier­heim Bonn.

3 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here