Ukraine Ukraine 0:1 Österreich Österreich

⚽️ 0:1 Baum­gart­ner (21., Alaba)

Öster­reich siegt knapp, aber ver­dient gegen ideen­lo­se Ukrai­ner. Dabei hät­te der Sieg noch höher aus­fal­len kön­nen, das öster­rei­chi­sche Team stand sich haupt­säch­lich selbst im Weg. Des­halb war es bis zum Schluss span­nend, denn nur ein Tor der Ukrai­ner und sie wären auf Platz zwei geklet­tert. Nun haben die Öster­rei­cher, die zum ers­ten Mal in eine EM-K.o.-Runde ein­zie­hen, ihrem Geg­ner nun aber vie­le Türen ver­schlos­sen. Die Ukrai­ne muss zit­tern, dass sich doch noch zwei Teams fin­den, die schlech­te­re drit­te Plät­ze einnehmen.


Nordmazedonien Nordmazedonien 0:3 Niederlande Niederlande

⚽️ 0:1 Depay (24., Malen)
⚽️ 0:2 Wij­nald­um (51., Depay)
⚽️ 0:3 Wij­nald­um (58., Depay)

Nie­der­lan­de doing Nie­der­lan­de things. Letzt­lich ver­dient sie­gen die Oran­ge­nen, die damit ohne Punkt­ver­lust ins Ach­tel­fi­na­le ein­zie­hen. Under­dog Nord­ma­ze­do­ni­en hat­te zwar auch Pech – zwei Mal wur­de ein Tor wegen Abseits aberkannt –, am Ende reich­te es aber so oder so nicht gegen einen saustar­ken Gegner.


Schlusstabelle Gruppe C
PlatzTeamTorePunk­te
1🇳🇱 Nie­der­lan­de8:29
2🇦🇹 Öster­reich4:36
3🇺🇦 Ukrai­ne4:53
4🇲🇰 Nord­ma­ze­do­ni­en2:80
Vorheriger ArtikelEuro 2020: Italien souverän, Wales trotz Niederlage weiter
Nächster ArtikelEuro 2020: Emotionen in Kopenhagen

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here