Bundesliga, Saison 2011/12, 17. Spieltag

Bayer Leverkusen – 1. FC Nürnberg 0:3 (0:2)

Tore: 0:1 Dida­vi (8.), 0:2 Hege­ler (22.), 0:3 Pek­hart (73.)

Es sind die uner­war­te­ten Sie­ge, die nicht nur Spaß machen, son­dern wie­der typisch Club sind. Nein, wir gewin­nen nicht gegen die direk­ten Mit­kon­kur­ren­ten wie Frei­burg oder Wolfs­burg, aber gegen Europa-Aspirant Lever­ku­sen. Ein Trep­pen­witz, dass sich dann auch noch aus­ge­rech­net der Lever­ku­se­ner Leih­spie­ler Hege­ler in die Tor­schüt­zen­lis­te ein­reih­te.

Der Club ist aber ver­dient als Sie­ger vom Platz gegan­gen. Es war ein super Spiel und eine tol­le Ein­stim­mung auf das Der­by am Mitt­woch.


Bilanz der letz­ten 10 BL-Spiele (S=Sieg, U=Unentschieden, N=Niederlage): UNUNNNSNN–S
Tabel­len­platz: 15 (+2 Punk­te zur Rele­ga­ti­on)
Ten­denz: 2 Punk­te weni­ger, als für die Hin­run­de als Min­dest­ziel aus­ge­ge­ben. War­ten wir das Fürth-Spiel ab.
Nächs­tes Spiel: Mitt­woch, 21.12.2011, 19:00 Uhr, DFB-Pokal Ach­tel­fi­na­le, zuhau­se gg. Greu­ther Fürth

* * *

Möch­test du etwas in Klein-Leas Spar­schwein wer­fen?

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here