Bun­de­li­ga, Sai­son 2011/12, 11. Spiel­tag

FC Bayern München – 1. FC Nürnberg 4:0 (3:0)

Tore: 1:0 Gomez (2.), 2:0 Schwein­s­tei­ger (19.), 3:0 Ribe­ry (39.), 4:0 Gomez (68.)

Kei­ne Über­ra­schun­gen. Die Bay­ern waren der­ma­ßen über­le­gen, da half auch kein Opti­mis­mus mehr. Jeg­li­ches, wohl eher mit einem Augen­zwin­kern ver­se­he­ne, »wir schla­gen die Bay­ern heu­te mit 1:0« hielt exakt 85 Sekun­den, denn da klin­gel­te es zum ers­ten Mal hin­ter Tor­wart Ste­phan. Als 17 Minu­ten spä­ter das 2:0 fiel, war der Moment gekom­men, an dem ich erkann­te, dass das Leben noch mehr bie­tet, dass mein Maso­chis­mus auch Gren­zen kennt. Ich schal­te­te bei Sky auf die Kon­fe­renz und sah mir weni­ger ein­sei­ti­ge Fuß­ball­spie­le an. Ich mei­ne, hal­lo?, 75% Ball­be­sitz für die Mün­che­ner?

Sagen wir’s so: Die schlim­men Spie­le und die Aus­re­den sind jetzt vor­bei. Ab dem nächs­ten Spiel­tag, dann zuhau­se gegen den Tabel­len­letz­ten Frei­burg, zählt es wie­der. Und wenn wir da nicht - trotz aller Aus­fäl­le - kräf­tig Punk­te ein­fah­ren, wird das echt schwie­rig mit dem Klas­sen­er­halt.

Bilanz der letz­ten 10 BL-Spiele (S=Sieg, U=Unentschieden, N=Niederlage): NNSSUNUNU–N
Tabel­len­platz: 13 (–6 Punk­te zur Euro­pa Leau­ge, +4 Punk­te zur Rele­ga­ti­on) (Stand: Sonn­tag, 16:30 Uhr)
Ten­denz: äußerst nega­tiv

* * *

Möch­test du etwas in Klein-Leas Spar­schwein wer­fen?

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here