SV Werder BremenBundesliga, Saison 2011/12, 23. Spieltag

SV Werder Bremen     0:1     1. FC Nürnberg

Tor: 0:1 Ess­wein (65.)

Ich lie­be Über­ra­schungs­sie­ge. Sie sind sel­ten genug und hal­ten sich – falls über­haupt – die Waa­ge mit unnö­ti­gen Nie­der­la­gen.

Wer hät­te aber auch damit gerech­net, dass sich der Club in Bre­men gan­ze drei Punk­te erkämpft? Alles kann, nichts muss – mit die­ser Ein­stel­lung ist man an die­ses Spiel ran­ge­gan­gen. Ein Unent­schie­den, dafür hät­ten wir uns vor dem der Par­tie viel­mals bedankt.

Natür­lich ist der Sieg irgend­wie ver­dient, man muss aber auch aner­ken­nen, dass eine Pri­se Glück dabei war. Der Pfos­ten­tref­fer von Piz­za­ro, das Fast-Tor, das Hlou­sek gera­de noch so auf der Tor­li­nie abweh­ren konn­te und nicht weni­ge Glanz­ta­ten von Rapha­el Schä­fer (der weni­ge Sekun­den vor Abpfiff sogar noch einen Kopf­ball von Hlou­sek parie­ren muss­te). Nicht zu ver­ges­sen Situa­tio­nen wie ein Marin, der allei­ne vor Schä­fer steht und es schafft, über das Tor zu schie­ßen.

Auf der ande­ren Sei­te, und damit ist der Sieg halt dann doch ver­dient, hat­ten wir auch eini­ge Chan­cen und eine gut auf­ge­stell­te Defen­si­ve zu bie­ten. Das Tor von Ess­wein war sau­ber her­aus­ge­spielt und wur­de cle­ver über die Zeit gebracht, obwohl Bre­men in den letz­ten zehn Minu­ten alles nach vor­ne warf, inklu­si­ve Tor­hü­ter Wie­se.

Der erlö­sen­de Schluss­pfiff bedeu­tet Auf­at­men am Valz­ner­wei­her. Acht Punk­te Vor­sprung auf die Rele­ga­ti­on, Platz 10 in der Tabel­le – schon lan­ge hat Rot-Schwarz nicht mehr so zuver­sicht­lich in die Zukunft bli­cken kön­nen. Wir wol­len auf gar kei­nen Fall den Tag vor dem Abend loben, aber es ist nicht nur das Punk­te­pols­ter, das beru­higt, es ist auch das Nürn­ber­ger Spiel, das einen hoff­nungs­froh stimmt, das The­ma Abstieg nun erst­mal abha­ken zu kön­nen.

(PS: Ich weiß, dass sich das Werder-Grün mit dem 1ppm-Grün beißt. Hal­lo? Das ist hier kein Fashion-Blog!)


1. FC NürnbergLetz­te 10 BL-Spiele: SNNSSNNUS–S
Tabel­len­platz: 10 (28 Punk­te, +8 Punk­te zur Rele­ga­ti­on)
Ten­denz: auf­at­men
Nächs­tes Spiel: Sonn­tag, 04.03.2012, 15:30 Uhr, zuhau­se gg. Borus­sia Mön­chen­glad­bach (3.)

* * *

Möch­test du etwas in Klein-Leas Spar­schwein wer­fen?

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here