1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg 1:1 FC Heidenheim FC Heidenheim

1:0 Syl­vestr (11., Brecko)
1:1 Tho­m­al­la (56.)

Zwei­tes Spiel, zwei­tes Mal 1:1. Bei der Heim­pre­mie­re schaff­te es der Club wie­der nicht, über ein Unent­schie­den hin­aus­zu­kom­men. Wenigs­tens war das Tor aus dem Spiel her­aus erzielt, aber der Club fand sonst nur sel­ten in die Par­tie, über­ließ dem Geg­ner viel zu viel Raum und Ball­be­sitz.

Es ist noch viel zu tun im Staa­te Schwartz. Ich war etwas erstaunt, dass der Trai­ner die glei­che Elf auf­lau­fen ließ wie beim 1:1 gegen Auf­stei­ger Dres­den. Erstaunt bin ich auch über die offen­ba­re Lust­lo­sig­keit von Burg­stal­ler. Der wur­de aber nicht aus­ge­wech­selt, son­dern Tor­schüt­ze Syl­vestr. Ich ver­ste­he es nicht, aber ich bin ja auch kein Trai­ner.

Letz­te 10 Bundesliga-Spiele: NNSNSSUN=U–U (Sai­son gesamt: 0 S, 2 U, 0 N)
Tabel­len­platz: 8 (2 Punk­te; Vor­wo­che Platz 9) (Stand Frei­tag)
Ten­denz: mal sehen (Re­le­ga­ti­ons­ab­stände: +2 ↓, -1 ↑; Hoch­rech­nung: 34 Punk­te)
Nächs­tes Spiel: Sams­tag, 20. August, 15:30 Uhr, aus­wärts gegen Vik­to­ria Köln (DFB-Pokal)

* * *

Ende des Tex­tes. Bit­te wer­fen Sie eine Mün­ze ein!

1 KOMMENTAR

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here