Spitzenreiter nach knappem Sieg in Regensburg

2. Spieltag

0

Jahn Regensburg Jahn Regensburg 0:1 1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg

0:1 Möh­wald (78., Valen­ti­ni)

Der Club bewies Geduld. Zwar waren wir die etwas bes­se­re Mann­schaft, aber gegen die Auf­stei­ger war es schwie­rig, durch­zu­kom­men. Die hat­ten zwar nur weni­ge Gele­gen­hei­ten, konn­ten aber trotz­dem gut mit­hal­ten. Das Tor des Tages schoss dann Möh­wald nach tol­ler Vor­ar­beit von Valen­ti­ni.

Mit der vol­len Aus­beu­te nach zwei Spiel­ta­gen und 4:0 Toren auf dem Kon­to sind wir (Stand Sonn­tag­nach­mit­tag) Spit­zen­rei­ter der Zwei­ten Bun­des­li­ga. Es gab schon schlim­me­re Sai­son­starts.

Letz­te 10 Bundesliga-Spiele: NNSUNSNNS–S (Sai­son gesamt: 2 S, 0 U, 0 N)
Tabel­len­platz: 1 • (6 Punk­te, Vor­wo­che Platz 1, Hoch­rech­nung 102 Punk­te 😬)
Rele­ga­ti­ons­ab­stän­de: +6 ↓, +2 ↑
Nächs­tes Spiel: DFB-Pokal, Mon­tag, 14. August, 18:30 Uhr, aus­wärts gegen Duis­burg (2. Liga)

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here