#FCN: Ich weiß ja auch nicht

0

1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg 0:2 FC St. Pauli FC St. Pauli

0:1 Bou­had­douz (51., Sahin)
0:2 Bou­had­douz (70., Neh­rig)

Viel­leicht hat das ja auch einen tie­fer­lie­gen­den Grund, dass ich neu­er­dings Club-Spiele ver­pas­se. Als mir gegen Minu­te 60 ein­fiel, dass ich ja eigent­lich den Fern­se­her ein­schal­ten müss­te, blick­te ich auf den Stand – 0:1 – und ent­schied, lie­ber einer sinn­vol­len Tätig­keit nach­zu­ge­hen. War wohl eine gute Ent­schei­dung, wenn ich die Berich­te so lese.

Es macht die­ses Jahr ein­fach kei­nen Spaß, dem Club zuzu­se­hen. Das liegt natür­lich einer­seits dar­an, dass es wenig Span­nung gibt. Weder Ab-, noch Auf­stieg sind rea­lis­ti­sche Optio­nen. Aber davon abge­se­hen nervt mich die­ses Hin und Her. An einem Spiel­tag sieht man eine Mann­schaft, der man zutraut, mit ein wenig mehr Pra­xis und Erfah­rung in der nächs­ten Sai­son wie­der oben mit­zu­spie­len. Und dann ver­liert sie ohne Offen­siv­be­mü­hun­gen klang­los gegen einen Abstiegs­kan­di­da­ten. Rück­schlä­ge, klar, gehö­ren dazu und wir kön­nen froh sein, wenn wegen eines ver­lo­re­nen Spiels nicht gleich die Abstiegs­angst umgeht. Aber es macht halt ein­fach nicht so viel Spaß für mich Otto-Normal-Vollhorst.

Letz­te 10 Bundesliga-Spiele: SUNNNSNSN–N (Sai­son gesamt: 10 S, 5 U, 13 N)
Tabel­len­platz: 8 • (35 Punk­te; Vor­wo­che Platz 8) (Stand Sams­tag)
Ten­denz: Mit­tel­feld (Re­le­ga­ti­ons­ab­stände: +9 ↓, –16 ↑; Hoch­rech­nung: 43 Punk­te)
Nächs­tes Spiel: Sams­tag, 15. April, 13:00 Uhr, zuhau­se gegen Aue (17.)

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here