#FCN: Ich weiß ja auch nicht

0

1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg 0:2 FC St. Pauli FC St. Pauli

0:1 Bouhaddouz (51., Sahin)
0:2 Bouhaddouz (70., Nehrig)

Vielleicht hat das ja auch einen tieferliegenden Grund, dass ich neuerdings Club-Spiele verpasse. Als mir gegen Minute 60 einfiel, dass ich ja eigentlich den Fernseher einschalten müsste, blickte ich auf den Stand – 0:1 – und entschied, lieber einer sinnvollen Tätigkeit nachzugehen. War wohl eine gute Entscheidung, wenn ich die Berichte so lese.

Es macht dieses Jahr einfach keinen Spaß, dem Club zuzusehen. Das liegt natürlich einerseits daran, dass es wenig Spannung gibt. Weder Ab-, noch Aufstieg sind realistische Optionen. Aber davon abgesehen nervt mich dieses Hin und Her. An einem Spieltag sieht man eine Mannschaft, der man zutraut, mit ein wenig mehr Praxis und Erfahrung in der nächsten Saison wieder oben mitzuspielen. Und dann verliert sie ohne Offensivbemühungen klanglos gegen einen Abstiegskandidaten. Rückschläge, klar, gehören dazu und wir können froh sein, wenn wegen eines verlorenen Spiels nicht gleich die Abstiegsangst umgeht. Aber es macht halt einfach nicht so viel Spaß für mich Otto-Normal-Vollhorst.

Letzte 10 Bundesliga-Spiele: SUNNNSNSN–N (Saison gesamt: 10 S, 5 U, 13 N)
Tabel­len­platz: 8 • (35 Punk­te; Vorwoche Platz 8) (Stand Samstag)
Tendenz: Mittelfeld (Re­le­ga­ti­ons­ab­stände: +9 ↓, –16 ↑; Hochrechnung: 43 Punkte)
Nächs­tes Spiel: Samstag, 15. April, 13:00 Uhr, zuhause gegen Aue (17.)

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here