#FCN: Nur Unentschieden gegen Braunschweig

0

1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg 1:1 Eintracht Braunschweig Eintracht Braunschweig

0:1 Nyman (23., Her­nan­dez)
1:1 Sab­i­ri (53., Matavz)

Der Club hat den größ­ten Teil der ers­ten Halb­zeit kei­ne Mit­tel gegen Braun­schweig gefun­den oder ein­fach zu wenig Mut gehabt. Die zwei­te Hälf­te hin­ge­gen gehör­te ganz dem Gast­ge­ber, der etli­che gute Gele­gen­hei­ten lie­gen ließ. Das Unent­schie­den ist nicht unge­recht, aber es wäre mehr drin gewe­sen.

Das Posi­ti­ve: Sab­i­ri mau­sert sich zum Goal­get­ter und lässt den Weg­gang von Burg­stal­ler fast ver­ges­sen. Das Nega­ti­ve: Mit nur einem Punkt kommt man nicht näher an even­tu­el­le Auf­stiegs­am­bi­tio­nen her­an; das Mit­tel­feld bleibt unser Zuhau­se.

Letz­te 10 Bundesliga-Spiele: USUNNSSNS–U (Sai­son gesamt: 8 S, 5 U, 7 N)
Tabel­len­platz: 8 ↑ (29 Punk­te; Vor­wo­che Platz 9) (Stand Frei­tag)
Ten­denz: Mit­tel­feld (Re­le­ga­ti­ons­ab­stände: +12 ↓, –6 ↑; Hoch­rech­nung: 49 Punk­te)
Nächs­tes Spiel: Mon­tag, 20. Febru­ar, 20:15 Uhr, aus­wärts gegen 1860 Mün­chen (14.)

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here