#FCN: Drei Punkte in Aue gefunden

1

Erzgebirge Aue Erzgebirge Aue 1:2 1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg

0:1 Möh­wald (44., Kem­pe)
1:1 Adler (60., Kauf­mann)
1:2 Burg­stal­ler (77., Möh­wald)

Der Club war ein­deu­tig die effi­zi­en­te­re Mann­schaft. Aue hat­te viel Lei­den­schaft und Ball­be­sitz, konn­te aber nichts dar­aus machen. Bei uns hin­ge­gen sind Burg­stal­ler und Möh­wald Garan­ten für Tore und Tor­vor­la­gen. Auch dann, wenn ande­re nicht so gut drauf sind (heu­te: Sep­si, Lei­bold, Brecko).

Letz­te 10 Bundesliga-Spiele: NNNNSSSSU–S (Sai­son gesamt: 5 S, 3 U, 4 N)
Tabel­len­platz: 8 (18 Punk­te; Vor­wo­che Platz 10) (Stand Frei­tag)
Ten­denz: Mit­tel­feld (Re­le­ga­ti­ons­ab­stände: +8 ↓, –4 ↑; Hoch­rech­nung: 51 Punk­te)
Nächs­tes Spiel: Frei­tag, 18. Novem­ber, 18:30 Uhr, zuhau­se gegen Würz­burg (9.)

1 KOMMENTAR

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here