1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg 2:0 FC Union Berlin FC Union Berlin

1:0 Möh­wald (45., Petrak)
2:0 Teu­chert (83., Bul­thuis)
Gelb-Rot: Peder­sen (FCU, 39.), Sal­li (FCN, 42.)

Das ers­te Spiel in die­ser Sai­son, das ich nicht live ver­fol­gen konn­te. Das ist schon allei­ne des­we­gen scha­de, weil der Club den zwei­ten Sieg in Fol­ge und den ers­ten im eige­nen Sta­di­on erzie­len konn­te. Scha­de ist es aber auch des­we­gen, weil gera­de gegen Ende der ers­ten Halb­zeit rich­tig was los war: Erst fliegt ein Ber­li­ner mit Gelb-Rot vom Platz, dann Sal­li und dann erzielt Möh­wald auch noch rein zufäl­lig den wich­ti­gen Füh­rungs­tref­fer.

Fein, fein. Wei­ter so!

Letz­te 10 Bundesliga-Spiele: UN=UUNNNNS–S (Sai­son gesamt: 2 S, 2 U, 4 N)
Tabel­len­platz: 13 (8 Punk­te; Vor­wo­che Platz 16)
Ten­denz: Abstiegs­kampf (Re­le­ga­ti­ons­ab­stände: +2 ↓, –7 ↑; Hoch­rech­nung: 34 Punk­te)
Nächs­tes Spiel: Sonn­tag, 16. Okto­ber, 13:30 Uhr, aus­wärts gegen Karls­ru­he (12.)

* * *

Möch­test du etwas in Klein-Leas Spar­schwein wer­fen?

2 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here