FSV Mainz 05Bundesliga, Saison 2011/12, 25. Spieltag

FSV Mainz 05    2:1    1. FC Nürnberg

Tore: 1:0 N. Mül­ler (1.), 2:0 Zidan (22.), 2:1 Dida­vi (64.)
Gelb-Rot: Sza­lai (Mainz, 84.)

Nach drei Sie­gen in Serie gegen teil­wei­se hoch­am­bi­tio­nier­te Geg­ner sind wir mal wie­der auf den Boden der Tat­sa­chen zurück­ge­kehrt. Und der lau­tet, schon wie­der, dass ein Spiel tat­säch­lich aus zwei Halb­zei­ten besteht und es folg­lich nicht reicht, men­tal nur die zwei­ten 45 Minu­ten auf dem Platz zu ver­brin­gen.

Klar, dass der ers­te Tref­fer schon nach 54 Sekun­den fiel, half nicht unbe­dingt dabei, sich auf des Geg­ners Platz ein­zu­fin­den und einen ruhi­gen Auf­bau zu betrei­ben. Aber die gesam­te ers­te Halb­zeit wirk­te, als wären wir mit den drei Sie­gen zufrie­den und wür­den uns erst ein­mal eine klei­ne Aus­zeit vom Fuß­ball­be­trieb gön­nen.

Im zwei­ten Durch­gang kam dann das gro­ße Auf­bäu­men. Nach Dida­vis Tref­fer, der auch des­halb fiel, weil sich end­lich mal jemand etwas getraut hat, war allen elf Glub­be­rern anzu­mer­ken, dass sie min­des­tens den einen Punkt wol­len, den die Main­zer immer offen­sicht­li­cher anbo­ten. Aber nichts funk­tio­nier­te, der Abschluss ging all­zu oft dane­ben oder ver­fing sich im Main­zer Abwehr­boll­werk. Auch die gelb-rote Kar­te sechs Minu­ten vor Schluss half nichts. Sogar Schä­fer rück­te in den letz­ten Minu­ten mit auf in den geg­ne­ri­schen Straf­raum (und bot so die Mög­lich­keit für Mainz, in einem Kon­ter den Sack zuzu­ma­chen, aber Ivan­schitz traf nicht ein­mal mehr das lee­re Tor).

Es bewahr­hei­te­te sich die Bin­sen­weis­heit aus dem letz­ten Spiel, die­ses Mal auf unse­rer Sei­te: Ball­be­sitz macht kei­nen Sieg. Auch Ecken nicht oder Tor­schüs­se. Im Netz muss das Ding lan­den. Dabei hilft es enorm, wenn man es nicht nur 45 Minu­ten lang ver­sucht.

Trotz allem: egal. Dank tat­kräf­ti­ger Mit­hil­fe ande­rer Ver­ei­ne und vor allem der Vor­ar­beit in den letz­ten Spie­len tut uns die­se Nie­der­la­ge nicht wirk­lich weh. Es war zur Ent­span­nung ein­fach mal nur eine Nie­der­la­ge.


1. FC NürnbergLetz­te 10 Bundesliga-Spiele: NSSNNUSSS–U
Tabel­len­platz: 9 (31 Punk­te, +8 Punk­te zur Rele­ga­ti­on)
Ten­denz: posi­tiv
Nächs­tes Spiel: Sams­tag, 17.03.2012, 15:30 Uhr, zuhau­se gg. Wolfs­burg (10.)

* * *

Möch­test du etwas in Klein-Leas Spar­schwein wer­fen?

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here