1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg 0:1 FC Augsburg FC Augsburg

0:1 Vogt (84., To. Wer­ner)

Machen wir’s kurz: Ich habe das Spiel nicht gese­hen. Ich habe nur dar­über gele­sen und was ich gele­sen habe, ist zum Fürch­ten. Die Tat­sa­chen spre­chen jeden­falls für sich: Nach vier Spie­len ste­hen wir mit zwei Punk­ten und sie­ben Gegen­to­ren auf dem vor­letz­ten Tabel­len­platz.

Es muss etwas gesche­hen, soviel ist klar. War man sich nach zwei Unent­schie­den, die stark durch Schieds­rich­ter­leis­tun­gen beein­flusst wur­den, und einer Nie­der­la­ge der schmerz­lo­se­ren Sor­te gegen die Bay­ern noch nicht ganz sicher, wo der Club steht, sieht man es nun ganz deut­lich. Als ers­te Maß­nah­me darf wohl die nun end­lich fixier­te Eini­gung mit Mako­to Hase­be ange­se­hen wer­den. Der 29-jährige Kapi­tän der japa­ni­schen Natio­nal­mann­schaft soll Tim­my Simons erset­zen und das defen­si­ve Mit­tel­feld sta­bi­li­sie­ren. Da brau­chen wir auch drin­gend noch einen Krea­ti­ven, der dem Spiel der Mann­schaft so etwas wie Struk­tur ver­schafft.

Ein so elen­di­ges Geki­cke, wie es wohl gegen Augs­burg statt­fand, kön­nen wir uns in den nächs­ten Par­ti­en nicht mehr leis­ten. Nach der Län­der­spiel­pau­se geht es gegen Auf­stei­ger Braun­schweig und da sind drei Punk­te abso­lu­te Pflicht – jetzt erst recht.

Letz­te 10 Bundesliga-Spiele: NNNNSSUUN–N
Tabel­len­platz: 17 (Vor­wo­che: 13; 2/40 Punk­ten, Abstand zur Rele­ga­tion: ±0, zur Euro­pa Lea­gue: -5)
Ten­denz: Aku­te Abstiegs­ge­fahr (Hoch­rech­nung: 17 Punk­te)
Nächs­tes Spiel: Sonn­tag, 15. Sep­tem­ber, 17:30 Uhr, aus­wärts gegen Braun­schweig

* * *

Ende des Tex­tes. Bit­te wer­fen Sie eine Mün­ze ein!

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here