FC Bayern MünchenFC Bayern München 4:0 1. FC Nürnberg

1:0 Boateng (5.)
2:0 Gomez (17., Boateng)
3:0 Rafin­ha (24., Pizar­ro)
4:0 Shaqi­ri (56., Ribe­ry)

Klar darf man bei dem frü­hes­ten Deut­schen Meis­ter aller Zei­ten ver­lie­ren, ja, selbst wenn die­ser nur mit einer B-Mannschaft auf­läuft. Nicht ein­mal das 0:4 ist jetzt wirk­lich ein Welt­un­ter­gang, wenn­gleich viel­leicht ein, zwei Tore zu hoch, aber Haupt­sa­che ist es uns nicht gegan­gen wie Fürth oder der­einst Ham­burg. Nach einem 0:10 sah das aber in der ers­ten hal­ben Stun­de aus. Die Bay­ern konn­ten schal­ten und wal­ten, wie sie woll­ten, der gesam­te Nürn­ber­ger Auf­tritt war in Kör­per­spra­che und Ver­hal­ten auf eine deut­li­che Nie­der­la­ge ein­ge­stellt.

Es ist wahr­schein­lich eher dem gedämpf­ten Angriffs­wil­len der Gast­ge­ber zu ver­dan­ken, dass wir nur mit 0:3 in die Kabi­ne geschickt wur­den. Wer aber dach­te, dass die Club-Mannschaft mit ver­än­der­tem Wil­len, viel­leicht wenigs­tens mit einer ande­ren tak­ti­schen Her­an­ge­hens­wei­se in die zwei­ten 45 Minu­ten gehen könn­te, sah sich getäuscht. Das 0:4 ließ nicht lan­ge auf sich war­ten und man begann wie­der hoch­zu­rech­nen, wie so etwas nach 90 Minu­ten aus­se­hen kann.

Ein Glück, dass wir uns dann dar­auf ver­stän­di­gen konn­ten, Scha­dens­be­gren­zung zu betrei­ben. Zwei Vie­rer­ket­ten mach­ten hin­ten dicht, wie es von Anfang an geplant war und die B-Bayern hat­ten dann wohl auch ihr Tag­werk ver­rich­tet. So kamen wir noch mit einem blau­en Auge davon.

Rand­no­ti­zen: Pino­la sah sei­ne zehn­te Gel­be und fehlt daher beim ein­zig wah­ren Der­by nächs­ten Sonn­tag gegen die Nach­barn aus Fürth. Wenn ich das so rich­tig in mei­ner Twitter-Timeline gedeu­tet habe, ist man dar­über nicht wirk­lich trau­rig. Pino­la lässt sei­ne Form immer mehr ver­mis­sen und war auch in die­sem Spiel nicht unschul­dig an dem einen oder ande­ren Tref­fer. Dass Tim­my Simons auch noch einen Elf­me­ter ver­schoss (Star­ke, der für Neu­er spiel­te, hielt ihn kurio­ser­wei­se mit dem Gesicht), las­sen wir mal unter den Tisch fal­len.

Letz­te 10 Bundesliga-Spiele: SUUUUSSUS–N
Tabel­len­platz: 11 (38/40 Punk­ten, Abstand zur Rele­ga­ti­on: +11, zur Euro­pa League: -4)
Ten­denz: Obe­res Mit­tel­feld (Punk­te hoch­ge­rech­net: 45)
Nächs­tes Spiel: Sonn­tag, 21. April, 17:30 Uhr, zuhau­se gegen Greu­ther Fürth (18.)

* * *

Ende des Tex­tes. Bit­te wer­fen Sie eine Mün­ze ein!

2 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here