FC Heidenheim FC Heidenheim 3:0 1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg

1:0 Schnat­te­rer (3., Lei­pertz)
2:0 K. Kraus (9., Schnat­te­rer)
3:0 May­er (59., Foul­elf­me­ter, Nie­der­lech­ner)
Gelb-Rot: Polak (70., FCN)

Zwei Mal inner­halb von drei Tagen 0:3 unter­ge­hen. Bes­ser kann man das Wort Kata­stro­phe nicht defi­nie­ren. Ismaël wird nicht zu hal­ten sein und ob Bader die nächs­te Woche anste­hen­de Haupt­ver­samm­lung über­lebt, ist auch noch offen. Ich bin Bader-Fan, aber seit dem Weg­gang von Hecking an Weih­nach­ten 2012 hat kei­ne sei­ner Ent­schei­dun­gen mehr nach­hal­tig gefruch­tet. Im Gegen­teil, nach dem bit­te­ren Abstieg aus der ers­ten Bun­des­li­ga müs­sen wir uns jetzt sogar mit dem Tabel­len­kel­ler der zwei­ten Liga beschäf­ti­gen.

Letz­te 10 Bundesliga-Spiele: NNN — SNNSNN–N
Tabel­len­platz: 16 (6 Punk­te; Vor­wo­che: Platz 13)
Ten­denz: Abstieg
Nächs­tes Spiel: Mon­tag, 29. Sep­tem­ber, 20:15 Uhr, zuhau­se gegen Kai­sers­lau­tern (3.)

* * *

Möch­test du etwas in Klein-Leas Spar­schwein wer­fen?

5 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here