Karlsruher SC Karlsruher SC 3:0 1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg

1:0 Yama­da (9., Mican­ski)
2:0 Yabo (20., G. Krebs)
3:0 Yabo (40., Yama­da)

Ich will jetzt gar nicht die Sta­tis­ti­ken der Sai­son 1995/96 bemü­hen, als der Club mit der glei­chen Punk­teaus­beu­te nach sechs Spiel­ta­gen in die Dritt­klas­sig­keit abge­stie­gen ist. (Ups, doch pas­siert.) Mit die­ser fürch­ter­lich harm­lo­sen Leis­tung, die­ser immer noch mas­si­ven Anzahl indi­vi­du­el­ler Feh­ler, dem nicht erkenn­ba­ren Sys­tem, die­ser ins­ge­samt maro­den Gesamt­kon­struk­ti­on wird der Club auf jeden Fall nichts mit dem Auf­stieg zu tun haben.

Der KSC muss­te sich nicht beson­ders anstren­gen. Nach Halb­zeit eins war das Ding geges­sen. Die Gast­ge­ber konn­ten den zwei­ten Durch­gang deut­lich ruhi­ger ange­hen und trotz­dem noch Tor­chan­cen haben, ohne befürch­ten zu müs­sen, dass der Club zurück­kommt. Sie konn­ten sich sogar leis­ten, mit einem durch Rami­rez ver­schul­de­ten Hand­elf­me­ter an Schä­fer zu schei­tern. Ja, tat­säch­lich, Schä­fer hielt kurz vor Schluss noch einen Elf­me­ter. Ein Hoff­nungs­schim­mer!

Letz­te 10 Bundesliga-Spiele: NNNN — SNNSN–N
Tabel­len­platz: 13 (6 Punk­te; Vor­wo­che: Platz 10)
Ten­denz: Unte­res Mit­tel­feld
Nächs­tes Spiel: Mitt­woch (!), 24. Sep­tem­ber, 17:30 Uhr (!), aus­wärts gegen Hei­den­heim

* * *

Möch­test du etwas in Klein-Leas Spar­schwein wer­fen?

4 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here