SpVgg Greuther Fürth SpVgg Greuther Fürth 5:1 1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg

1:0 Baba (8.)
2:0 Suka­lo (17., FE, Baba)
2:1 Pino­la (35., Füll­krug)
3:1 Baba (57.)
4:1 Wei­landt (76.)
5:1 Zulj (87.)

Wäre es nicht das Der­by gegen Fürth, man hät­te bei einem 1:5 natür­lich trotz­dem nicht viel Posi­ti­ves gefun­den. Aber man könn­te Leh­ren aus den vie­len indi­vi­du­el­len Feh­lern zie­hen. So eine deut­li­che Nie­der­la­ge am zwei­ten Spiel­tag, beim ers­ten Aus­wärts­spiel, da hat man noch Chan­cen zu reagie­ren, da kann man noch Wei­chen stel­len. Man kann ein­zel­ne Spie­ler in Fra­ge stel­len, das Kon­strukt, die Tak­tik, viel­leicht noch ein­mal am Trans­fer­markt aktiv wer­den. Und vor allem bekommt man gezeigt, dass die zwei­te Liga kein Selbst­läu­fer ist und ein Geg­ner, der dort seit Jah­ren zuhau­se ist wie kein ande­rer, ein­fach weiß, wie es funk­tio­niert.

Aber es ist eine 1:5-Niederlage gegen Fürth. Da kann selbst ich nichts Posi­ti­ves mehr fin­den.

Letz­te 10 Bundesliga-Spiele: SNNNNNNN — S–N
Tabel­len­platz: 10 (3 Punk­te)
Ten­denz: Puh
Nächs­tes Spiel: Frei­tag, 15. August, 20:00 Uhr, aus­wärts im DFB-Pokal gegen Duis­burg

* * *

Dier gefählt nich wie ich schreib? Spen­die­re mir 1 Orto­gra­fie Kurs! 💰

7 KOMMENTARE

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here