Spieltagssieger

16. Spieltag

0

1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg 1:0 SV Sandhausen SV Sandhausen

1:0 Lei­bold (68., Ishak)

1:0 klingt knapp, war aber ver­dient und unge­fähr­det. Der Club war die klar bes­se­re Mann­schaft gegen sich ein­mau­ern­de Sand­häu­ser, hat­te Geduld und wur­de am Ende dafür belohnt.

Weil Kiel und Düs­sel­dorf sich durch ihr Unent­schie­den gegen­sei­tig Punk­te weg­nah­men und Uni­on Ber­lin durch eine Nie­der­la­ge den Anschluss ver­lor, darf sich der Club in der Auf­stei­ger­grup­pe als Spiel­tags­sie­ger füh­len. (Soll­te Ingol­stadt im Mon­tags­spiel die Situa­ti­on eben­falls nicht nut­zen, dann sogar mit einem zusätz­li­chen Fleiß­bi­en­chen.) Gelingt nächs­te Woche dann im Mon­tags­spiel ein Sieg gegen den der­zei­ti­gen Zwei­ten Düs­sel­dorf, könn­ten wir einen Platz vor­rü­cken.

Letz­te 10 Bundesliga-Spiele: SSNSSNNUS–S (Sai­son gesamt: 9 S, 2 U, 5 N)
Tabel­len­platz: 3 • (29 Punk­te, Vor­wo­che Platz 3, Hoch­rech­nung 62 Punk­te)
Rele­ga­ti­ons­ab­stän­de: +11 ↓, ±0 ↑ (Stand Sonn­tag)
Nächs­tes Spiel: Mon­tag, 11.12., 20:30 Uhr, aus­wärts gegen Düs­sel­dorf (2.)

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here