Ein Unentschieden markiert den Start ins vermeintliche Aufstiegsjahr

0

1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg 2:2 Jahn Regensburg Jahn Regensburg

0:1 Lais (6., Vrenezi)
1:1 Behrens (10., Leibold)
1:2 Grüttner (28., Vrenezi)
2:2 Salli (49., Möhwald)

Sicherlich hatte sich der Club mehr ausgemalt gegen den Aufsteiger aus Regensburg, immerhin auf Platz acht vor dem Spieltag. Der Jahn war aber auf Augenhöhe, nutzte seine Gelegenheiten und hätte mit ein wenig mehr Glück durchaus noch ein, zwei Bälle hinter Bredlow unterbringen können.

Dem Club mangelte es nicht an Motivation oder Möglichkeiten. Es waren viele Fahrlässigkeiten, falsche situative Entscheidungen und Sorglosigkeiten, die Chancen vereitelten. Und Regensburg immer im Spiel hielten.

Am Ende startet der Club dann also nur mit einem statt drei Punkten ins neue Jahr. Aber was soll’s, zumindest über Nacht sind alle drei Mannschaften in der Aufstiegszone punktgleich.

Letzte 10 Bundesliga-Spiele: SSNNUSSSU–U (Saison gesamt: 10 S, 4 U, 5 N)
Tabel­len­platz: 2 ↑ (34 Punk­te, Vorwoche Platz 3, Hochrechnung 61 Punkte)
Relegationsabstände: +15 ↓, ±0 ↑ (Stand Dienstag)
Nächstes Spiel: Freitag, 26.01., 18:30 Uhr, auswärts gegen Union Berlin (7.)

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here