Ganz oben dabei

23. Spieltag

0

1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg 3:1 MSV Duisburg MSV Duisburg

1:0 Beh­rens (8., Foul­elf­me­ter, Wer­ner)
2:0 Beh­rens (23., Pala­ci­os)
2:1 Stop­pel­kamp (41., Klotz)
3:1 Löwen (71.)

Ein Kann-Elfmeter und eine genia­le Minu­te vom Gespann Palacios-Behrens reich­ten, um schon nach 23 Minu­ten eine 2:0-Führung zu haben. Dann ließ es der Club lang­sa­mer ange­hen, die Duis­bur­ger ins Spiel kom­men, die dann – auch durch unter­las­se­ne Abwehr­leis­tung sei­tens Tor­wart Bred­low – noch vor der Pau­se ver­kür­zen konn­ten.

In der zwei­ten Hälf­te war Duis­burg noch stär­ker im Spiel. So rich­tig zwin­gend war da nichts, aber ein schlech­tes Gefühl blieb. Bis nach einer eigent­lich harm­lo­sen Ecke Löwen den in die Mit­te geklär­ten Ball ein­fach mal bru­tal ins Netz beför­der­te. Dass Duis­burg trotz aller Mühen den Ball nicht mehr unter­krieg­te, ist auch ein Zei­chen der Qua­li­tät des Clubs. Kon­zen­triert spiel­te man die Zeit run­ter.

Wir sind wie­der wer, näm­lich Tabel­len­füh­rer. Punkt­gleich mit den aber­mals nur Remis spie­len­den Düs­sel­dor­fern, sie­ben Punk­te vor dem Rele­ga­ti­ons­platz. Es sieht gut aus.

Letz­te 10 Bundesliga-Spiele: USSSUUSSU–S (Sai­son gesamt: 13 S, 5 U, 5 N)
Tabel­len­platz: 1 ↑ (44 Punk­te, Vor­wo­che Platz 2, Hoch­rech­nung 65 Punk­te)
Rele­ga­ti­ons­ab­stän­de: +20 ↓, +7 ↑
Nächs­tes Spiel: Sonn­tag, 25.02., 13:30 Uhr, aus­wärts gegen Bochum (14.)

Gefällt dir, was du hier liest? Ich freue mich, wenn du mei­ne Arbeit mit einer klei­nen Spen­de unter­stützt. Vie­len Dank und ganz vie­le Herz­chen im Vor­aus!

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here