Borussia MönchengladbachBundesliga, Saison 2012/13, 3. Spieltag

Borussia Mönchengladbach 2-3 1. FC Nürnberg

0:1 Klo­se (17., Kiyota­ke)
0:2 Simons (25., Kiyota­ke)
1:2 L. de Jong (45., Herr­mann)
2:2 G. Xha­ka (53., Herr­mann)
2:3 Kiyota­ke (55., Balitsch)

Ich möch­te ehr­lich sein. Ich hät­te nach dem bla­ma­blen Poka­laus eine grö­ße­re Sum­me dar­auf gewet­tet, dass wir einen schlech­ten bis mit­tel­mä­ßi­gen Sai­son­start hin­le­gen. Dass es sie­ben Punk­te von neun zu ver­ge­be­nen sein wer­den, wobei die feh­len­den zwei Punk­te beim Meis­ter und Pokal­sie­ger „ver­lo­ren“ wur­den, damit habe ich im Traum nicht gerech­net. Es ist fast zu schön, um wahr zu sein. Es reicht aber, um den Augen­blick zu genie­ßen.

Der Aus­wärts­sieg gegen Mön­chen­glad­bach ist nicht ganz gerecht, das muss man fai­rer­wei­se sagen. Zwar war der Club in der ers­ten hal­ben Stun­de die abso­lut domi­nie­ren­de Mann­schaft, aber die Foh­len kamen nach und nach rein. Letzt­lich haben wir es mal wie­der Tor­wart Schä­fer und dem Pfos­ten zu ver­dan­ken, dass es drei Punk­te wur­den und nicht nur einer.

Mann des Tages war Hiro­shi Kiyota­ke. Er war an allen drei Tref­fern betei­ligt, gab zwei­mal die Vor­la­ge mit einem Frei­stoß bzw. einer Ecke und traf beim drit­ten Mal gleich selbst. Bis­her hat der Neu­zu­gang alle Erwar­tun­gen nicht nur erfüllt, son­dern sogar über­trof­fen.

Letz­te 10 Bundesliga-Spiele: NUSSUSNSU–S
Tabel­len­platz: 6 (7/40 Punk­ten, Abstand zur Rele­ga­ti­on: +6, zur Euro­pa League: ±0)
Ten­denz: Euro­pa League (Punk­te hoch­ge­rech­net: 79)
Nächs­tes Spiel: Frei­tag, 21.09., 20:30 Uhr, zuhau­se gegen Ein­tracht Frank­furt (2.)

* * *

Möch­test du etwas in Klein-Leas Spar­schwein wer­fen?

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here