Bundesliga, Saison 2012/13, 9. Spieltag

FC Schalke 04FC Schalke 04 1-0 1. FC Nürnberg

1:0 Far­fan (77., Fuchs)

Man kann – und soll­te – Posi­ti­ves aus dem Spiel zie­hen. Die Abwehr war fast ohne Aus­nah­men sta­bil. Das war das Ziel. Man woll­te Schal­ke das Leben schwer machen und das tat man. Ein klei­ner Aus­set­zer, aus­ge­rech­net vom sonst so zuver­läs­si­gen Klo­se, genüg­te für die Freun­de aus Schal­ke lei­der, um deren Sieg zu garan­tie­ren.

Die ande­re Sei­te der Medail­le: In der Offen­si­ve gelingt immer noch gar nichts. Es gibt kei­ne Ideen, schon im Mit­tel­feld nicht, das Umschal­ten ist viel zu behä­big und falls sich eine Offen­siv­kraft doch ein­mal in den geg­ne­ri­schen Straf­raum ver­läuft, wird viel zu has­tig der Abschluss gesucht.

Nun will ich nicht meckern. Eine sta­bi­le Abwehr ist schon ein­mal die hal­be Mie­te und gegen den zur­zeit erfolgs­ver­wöhn­ten Fuß­ball­club aus Gel­sen­kir­chen kann man auch mal knapp mit 0:1 ver­lie­ren. Scha­de nur, dass es damit wie­der ein­mal null Punk­te auf das Kon­to gibt und der Club damit punk­te­mä­ßig gleich­auf mit der Rele­ga­ti­on ist.

Hof­fen wir auf bes­se­re Zei­ten.

Letz­te 10 Bundesliga-Spiele: NSUSNNNNU–N
Tabel­len­platz: 15 (8/40 Punk­ten, Abstand zur Rele­ga­ti­on: ±0, zur Euro­pa League: -6)
Ten­denz: Abstieg (Punk­te hoch­ge­rech­net: 30)
Nächs­tes Spiel: Sams­tag, 03.11., 15:30 Uhr, zuhau­se gegen Wolfs­burg (16.)

* * *

Möch­test du etwas in Klein-Leas Spar­schwein wer­fen?

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here