1. FC Nürnberg

Fortuna Düsseldorf Fortuna Düsseldorf 1:1 1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg

1:0 Demirbay (33., Foulelfmeter, Sararer)
1:1 Füllkrug (82., Kerk)

Nach einem ersten Abtasten lief das Spiel erst Gefahr, wieder zu einem müden Montagskick zu werden. Dann gab es jedoch einen doppelt unberechtigten Elfmeter gegen uns (es war außerhalb des Strafraums und kein Foul), den Düsseldorf sicher verwandelte. Ab dann wären wir erst einmal aus dem Tritt und Düsseldorf mit leichten Vorteilen, allerdings auch mit Glück, als ein Handelfmeter gegen sie nicht gepfiffen wurde. Zusammen mit anderen größeren und kleineren Fehlentscheidungen pro Gastgeber hatte man das Gefühl, nicht nur gegen elf Mann zu spielen.

Der letztlich verdiente Ausgleich kam mal wieder nach einer Ecke. Den Rest des Spiels versuchten wir dann noch einmal alles, aber für mehr als das zweite 1:1 nacheinander reichte es dann auch nicht mehr.

An sich ein gerechtes Ergebnis. Leider vermiesen die Fehlentscheidungen etwas das Gefühl und verschleiern ein wenig die weiter existierenden Offensivprobleme.

Letzte 10 Bundesliga-Spiele: UUSSSSSSU–U (Saison gesamt: 10 S, 8 U, 4 N)
Tabel­len­platz: 3 (38 Punk­te; Vorwoche Platz 3)
Tendenz: Aufstiegskandidat (Platz 2: -3 ↑, Platz 4: +2 ↓)
Nächs­tes Spiel: Freitag, 26. Februar 2016, 18:30 Uhr, zuhause gegen Fürth (11.)

KOMMENTIEREN