1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg 2:0 Hannover 96 Hannover 96

Rot: Albor­noz, H96 (30., Not­brem­se)
1:0 Anton (75., Eigen­tor, Knöll)
2:0 Knöll (77., Ishak)

Ich bin lei­der erst spät ins Spiel ein­ge­stie­gen, schei­ne aber bis dahin nicht viel ver­passt zu haben. Zwar spiel­te der Club 60 Minu­ten in Über­zahl, 45 davon nutz­te er sie aber über­haupt nicht, brach­te die Über­macht nicht vors geg­ne­ri­sche Tor. Nach einem rein­ge­sto­cher­ten Tref­fer und einem Kon­ter direkt im Anschluss – bei­de mit tat­kräf­ti­ger Betei­li­gung des kurz davor ein­ge­wech­sel­ten Knöll – war die Mes­se dann aber zum Glück gele­sen. Der Club fährt den ers­ten Bun­des­li­ga­sieg seit dem Auf­stieg ein.

Letz­te 10 Bundesliga-Spiele: SUSSSNNUU–S (Sai­son gesamt: 1 S, 2 U, 1 N)
Tabel­len­platz: 8 ↑ (5 Punk­te, Vor­wo­che Platz 14) (Stand Sams­tag, 17:30 Uhr)
Rele­ga­ti­ons­ab­stand:  +3
Nächs­tes Spiel: Mitt­woch, 26.09., 20:30 Uhr, gegen Dort­mund (A)

Spen­de hier und ich ver­dopp­le! Ich unter­stüt­ze mit dei­ner Spen­de einen guten Zweck. Jeder Euro hilft. Aktu­ell samm­le ich für Laut gegen Nazis.

1 KOMMENTAR

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here