Dynamo Dresden Dynamo Dresden 0:1 1. FC Nürnberg 1. FC Nürnberg

0:1 Dove­dan (53., Sorg)

Da ist noch viel Luft nach oben, aber Sieg ist Sieg und das muss man ja erst ein­mal fei­ern. Es ist schon lan­ge her, dass wir mal ein Tor mehr als der Geg­ner hat­ten.

Dres­den war stets bemüht, aber offen­siv schwach. 12:1 Ecken spre­chen eine deut­li­che Spra­che. Der Club war ein­fach abge­brüht genug und hat­te mit Dove­dan einen, der sich gut ein­füh­ren woll­te. Was ihm gelun­gen ist. Und die Defen­si­ve stand sta­bil, das ist auch wich­tig.

Alles in allem also ein guter Auf­takt, gera­de für die Psy­che. Sehen wir mal, wie es wei­ter­geht.

Auf­stel­lung FCN: Mathe­nia - Mar­greit­ter, Erras, Sören­sen - Valen­ti­ni (46. Sorg), Hand­wer­ker (90. Mühl), Beh­rens, Jäger, Dove­dan, Hack - Ishak (62. Petrak)

Letz­te 10 Liga­spie­le: NSUUNUNNN • S (Sai­son gesamt: 1 S, 0 U, 0 N)
Tabel­len­platz: 6 • (3 Punk­te)
Rele­ga­ti­ons­ab­stän­de: ↑ ±0, ↓ +3
Nächs­tes Spiel: Mon­tag, 05.08.2019, 20:30 Uhr, gg. Ham­bur­ger SV (H)

* * *

Ende des Tex­tes. Bit­te wer­fen Sie eine Mün­ze ein!

KOMMENTIEREN

Please enter your comment!
Please enter your name here